Mein Konto
    Deep Blue
     Deep Blue
    29. Januar 2004 Im Kino | 1 Std. 32 Min. | Dokumentation
    Regie: Alastair Fothergill, Andy Byatt
    |
    Drehbuch: David Attenborough
    Besetzung: Pierce Brosnan, Michael Gambon, David Attenborough
    User-Wertung
    3,3 12 Wertungen, 2 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben

    Das Meer mit all seinen Geheimnissen - die Doku "Deep Blue" führt von den warmen Wassern der Tropen bis zum ewigen Eis, vom Tageslicht in die dunklen Tiefen des Mariannengrabens. In der Mannigfaltigkeit der Formen spiegelt sich sowohl die Schönheit als auch der grausame Überlebenskampf wider. Seit 1998 wurde diese Produktion von BBC Worldwide und Greenlight Media an zahlreichen Orten rund um den Globus gedreht. Den beiden Regisseuren Alastair Fothergill und Andy Byatt stand ein Budget von 17 Millionen Dollar für die TV-Serie und den Kinofilm zusammen offen. Bei den Dreharbeiten sind viele unbekannte Spezies entdeckt worden, da die Ozeane zum einen relativ unerforscht sind und die Mini-U-Boote in bis zu 5000 Meter Tiefe vorstießen.

    Pierce Brosnan gibt erklärende Kommentare zu den Naturimpressionen ab.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Deep Blue
    Von Stefan Ludwig
    Tier-Dokumentationen sind normalerweise fürs Fernsehen bestimmt. Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel - in den letzten Jahren gab es nur zwei große Natur-Epen, die es ins Kino geschafft haben. Der sehr ungewöhnliche „Mikrokosmos“ über das Leben einer Wiese und die Vogelwanderungen der „Nomaden der Lüfte“. Nun folgt mit „Deep Blue“ die dritte Tier-Dokumentation, diesmal über die Bewohner der Ozeane. Seit 1998 wurde diese Produktion von BBC Worldwide und Greenlight Media an zahlreichen Orten rund um den Globus gedreht. Den beiden Regisseuren Alastair Fothergill („Life in the Freezer“) und Andy Byatt („Monsters We Met“) stand ein Budget von 17 Millionen Dollar für die TV-Serie und den Kinofilm zusammen offen. Herausgekommen ist ein atemberaubendes Filmwerk, das dem Kinobesucher interessante Einblicke in die Tierwelt der Meere bietet, die es zum Teil in solcher Form noch nicht gegeben hat.

    Trailer

    Deep Blue Trailer DF 1:57
    Deep Blue Trailer DF
    831 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    User-Kritiken

    DerAtmer
    DerAtmer

    14 Follower 81 Kritiken User folgen

    2,5
    Veröffentlicht am 15. Februar 2011
    Schöner Tierfilm mit spektakulären Aufnahmen. Jeder der den Discovery-Channel mag wird diesen Film lieben.
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Die natur ist grausam und deshalb gerde auch wieder schön . Kinder sollten das wissen und verstehen das zumeist auch besser als erwachsene. in jedem märchen gibts grausamkeiten und eichhörnchen zb sind die größten und brutalsen räuber in unseren gefilden und alles andere als süss.



    der film ist fantastisch

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Deutschland, Großbritannien
    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Produktionsjahr 2003
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital, DTS
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top