Mein Konto
    Ella und der schwarze Jaguar
     Ella und der schwarze Jaguar
    1. Februar 2024 Im Kino | 1 Std. 40 Min. | Abenteuer, Familie
    Regie: Gilles de Maistre
    |
    Drehbuch: Gilles de Maistre, Prune de Maistre
    Besetzung: Lumi Pollack, Emily Bett Rickards, Wayne Charles Baker
    Originaltitel: Le Dernier Jaguar
    User-Wertung
    2,9 12 Wertungen, 1 Kritik
    Filmstarts
    3,5
    Vorführungen (719)
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben

    Ella (Lumi Pollack) wächst im Regenwald des Amazonas an der Seite von Hope auf, einem süßen weiblichen Jaguarbaby, das sie aufgenommen hat. Doch in dem Jahr, in dem sie sechs Jahre alt wird, zwingt ein Familiendrama Ella und ihren Vater Saul (Paul Greene), nach New York zurückzukehren. Acht Jahre vergehen und Ella, inzwischen eine Teenagerin, hat ihre Jaguar-Freundin in der ganzen Zeit niemals vergessen. Als sie erfährt, dass Hope in Lebensgefahr ist, weil es Wilderer auf sie abgesehen haben, beschließt sie endlich in den Dschungel zurückzukehren, um ihre tierische Freundin zu retten und wieder mit ihren Wurzeln in Kontakt zu kommen!

    Hier im Kino

    Eine Kinovorstellung suchen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Ella und der schwarze Jaguar

    Die Freundschaft zwischen Mensch und Tier ist echt – und das spürt man!

    Von Oliver Kube
    2019 erwärmte uns Gilles de Maistre mit seinem Abenteuer-Drama „Mia und der weiße Löwe“ das Herz – und machte zugleich auch wütend angesichts des Umgangs mancher Menschen und Regierungen mit vom Aussterben bedrohter Tierarten. Da sich der Film an den Kinokassen als großer Erfolg erwies, lieferte der Regisseur schon 2022 mit „Der Wolf und der Löwe“ einen Nachfolger, bevor er nun noch ein weiteres auf den ersten Blick doch recht ähnliches Mädchen-trifft-Raubkatze-Abenteuer nachlegt: Aber auch wenn der deutsche Verleihtitel „Ella und der schwarze Jaguar“ etwas anderes suggeriert, handelt es sich hier um keine Fortsetzung, sondern um eine eigenständige Geschichte.Trotz eines gewissen Mangels an Originalität punktet das größtenteils im Dschungel spielende Familien-Drama mit einer mal anrührenden, dann wieder schön spannenden oder auch witzigen Story. Dazu kommen wahnsinnig beeindruckende Aufn

    Trailer

    Ella und der schwarze Jaguar Trailer DF 1:38
    Ella und der schwarze Jaguar Trailer DF
    7.832 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    "Argylle" geht an den Kinokassen baden – und ist trotzdem die internationale Nummer 1
    News - Im Kino
    Matthew Vaughns Action-Thriller „Argylle” klettert in den weltweiten Kinocharts aufs oberste Treppchen – und legt trotzdem…
    Montag, 5. Februar 2024
    Neu im Kino im Februar 2024: Der Sci-Fi-Blockbuster des Jahres, Marvel-Nachschub aus der Welt von Spider-Man & Henry Cavill als Super-Agent
    News - In Produktion
    Auch im Februar gibt es wieder einige echte Kino-Highlights wie „Dune 2“, „Argylle“ oder „Madame Web“. Wie gewohnt bekommt…
    Sonntag, 21. Januar 2024
    Anders als "König der Löwen" & Co.: Im Trailer zu "Der Wolf und der Löwe" erwartet euch ein Abenteuer mit echten (!) Tieren
    News - Videos
    In „Der Wolf und der Löwe“ sind keine CGI-Kreaturen à la „König der Löwen“ & Co. zu sehen, sondern echte Tiere. Hier kommt…
    Donnerstag, 3. März 2022

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Lumi Pollack
    Rolle: Ella Edison
    Emily Bett Rickards
    Rolle: Anja
    Wayne Charles Baker
    Rolle: Oré
    Paul Greene
    Rolle: Saul Edison

    User-Kritik

    Leon Jürkel
    Leon Jürkel

    1 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 3. Februar 2024
    Dieser Film ist ein ,,BESONDERER‘‘ Film der die Herzen von jedem Berührt. Einfach nur Majestätische Aufnahmen, und die Geschichte dazu nur Herzberrührend, man sollte wirklich mal nachdenken, das es einzigartige Tiere sind ,,Jaguare‘‘ und das man sie auf keinen Fall Jagen sollte, den soetwas versteh ich einfach nicht wieso tut man soetwas?? Echt nicht toll. Und im Film wurde gezeigt was seine wahre Freundschaft zwischen einem Schwarzen ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Frankreich
    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Produktionsjahr 2024
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top