Mein Konto
    Dreamcatcher
     Dreamcatcher
    10. April 2003 Im Kino | 2 Std. 16 Min. | Drama, Fantasy, Horror
    Regie: Lawrence Kasdan
    |
    Drehbuch: William Goldman, Lawrence Kasdan
    Besetzung: Matt Riley (II), Morgan Freeman, Thomas Jane
    User-Wertung
    1,9 123 Wertungen, 6 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    In ihrer Kindheit haben Jonesy (Damian Lewis), Henry (Thomas Jane), Pete (Timothy Olyphant) und Beaver (Jason Lee) eine wahrhaft ehrenhafte Tat vollbracht, als sie den anscheinend behinderten Jungen Duddits (Donnie Wahlberg) vor Angriffen seiner Mitschüler verteidigt haben. Seitdem scheint Duddits eine unbeschreibliche Macht auf die Freunde auszuüben. Das ist schon Jahre her und trotzdem sind die Männer immer noch die besten Freunde. Jedes Jahr treffen sich die Männer in einer einsamen Hütte, um ein Wochenende unter sich sein zu können. Doch dieses Mal ist etwas anders. In der Umgebung scheinen merkwürdige Dinge zu passieren und als dann noch das Militär auftaucht und das Gebiet zur Sperrzone erklärt, wissen sie, dass etwas nicht stimmt. Doch kann ihnen ihre verliehene Kraft helfen? Und was ist die angebliche Epidemie, von der das Militär redet? Womöglich ist es kein Zufall, dass die Freunde dort gelandet sind...

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Dreamcatcher
    Von Carsten Baumgardt
    Ein exzellenter Regisseur aus Hollywoods erster Liga, eine Buchvorlage von Horrorkönig Stephen King und ein King-erfahrener Drehbuchautor: Diese Zutaten klingen auf den ersten Blick nach einem Hit und einem guten Film. Doch weit gefehlt. Das, was Lawrence Kasdan und sein Co-Autor William Goldman mit „Dreamcatcher“ abliefern, ist Sci-Fi-Horror-Trash in Reinkultur. Vielversprechende Ansätze in der ersten Filmhälfte zertrümmert Kasdan mit einer fahrigen, trashigen Inszenierung, die ihm ab der Mitte des Films völlig aus dem Ruder läuft. Schade eigentlich, geben die Charaktere doch einiges an Potenzial her. Die vier Kumpel Henry (Thomas Jane, „Deep Blue Sea“), „Beaver“ (Jason Lee, „Vanilla Sky", „Almost Famous"), Jonesy (Damian Lewis) und Pete (Timothy Olyphant, „Nur noch 60 Sekunden“) verbindet nicht nur eine tiefgreifende Freundschaft. Es ist mehr. In ihren Jugendtagen retteten sie den geis

    Trailer

    Dreamcatcher Trailer DF 2:01
    Dreamcatcher Trailer DF
    1.945 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Die ultimative Rangliste aller Stephen-King-Verfilmungen - von der schlechtesten bis zur besten!
    News - Bestenlisten
    Wir präsentieren euch die ultimative FILMSTARTS-Rangliste aller Film- und Mini-Serien-Adaptionen von Romanen und Kurzgeschichten…
    Samstag, 6. April 2019
    Bildergalerie: 17 leicht zu übersehende Verbindungen zwischen Stephen Kings "Es" und anderen Werken des Horror-Großmeisters
    News - Im Kino
    Wir haben uns für euch ganz tief in die Welten des Autors gestürzt und 17 Anspielungen gefunden, kleine Details, die vom…
    Mittwoch, 11. Oktober 2017
    Die erfolgreichsten Stephen-King-Verfilmungen
    News - Bestenlisten
    Der Großmeister des Horrors hat wieder Renaissance. Mit „Es“ und „Der dunkle Turm“ starteten 2017 gleich zwei prestigeträchtige…
    Freitag, 6. Oktober 2017
    Das sagt Stephen King über die Verfilmungen seiner Bücher
    News - Im Kino
    Stephen King ist einer der wenigen Autoren, die kein Blatt vor den Mund nehmen, wenn es um die Verfilmungen ihrer Werke…
    Mittwoch, 9. August 2017

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Matt Riley (II)
    Rolle: Apache Crewman #4
    Morgan Freeman
    Rolle: Colonel Abraham Curtis
    Thomas Jane
    Rolle: Dr Henry Devlin
    Jason Lee
    Rolle: Beaver

    User-Kritiken

    Telefonmann
    Telefonmann

    94 Follower 231 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 3. August 2010
    Es war schon eine Weile her, dass ich "Dreamcatcher" das letzte Mal gesehen hatte, und im Zuge meines Plans, alle Stephen King Verfilmungen zu gucken, habe ich mir diesen Film nun erneut angesehen. Nach wie vor gefällt mir "Dreamcatcher" immer noch gut, auch wenn kleine Schwächen durchaus vorhanden sind. Die Story basiert auf einem Roman von Stephen King und dieser Roman hat es sicherlich in sich. Darüber kann ich zwar leider keine klare ...
    Mehr erfahren
    Will Smith nO1
    Will Smith nO1

    5 Follower 27 Kritiken User folgen

    1,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Tja, Morgan auf diesen Film hättest du dich nicht einlassen sollen. Diesem Film fehlt definitiv die Story,

    die Intelligenz und ein Schauspieler der das ganze umkrempeln hätte können!



    Schön daneben, der Film!
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    10.230 Follower 4.929 Kritiken User folgen

    3,0
    Veröffentlicht am 19. August 2017
    Wäre dies eine Musik CD wäre sie so was wie ein Sampler, ein Best-of. Vor allem von Stephen King Motiven, mal ehrlich: in diesem Film finden wir Vulgärsprache die in einen American Pie Film gehört hätte, das „Stand By me“ Konzept mit einer Handvoll Jugendfreunde, einen Militärfilm mit einem fanatischen Colonel, einen Psychothriller bei dem einer in seinem Kopf spazieren geht sowie die Alienkomponente die sich einerseits darin zeigt dass ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 4. Juni 2017
    Ich verstehe die schlechten Kritiken überhaupt nicht.
    Das ist sicherlich einer der besten Alienfilme.
    Habe ihn damals gesehen und finde ihn 15 Jahre später immernoch gut.

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Australien
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2002
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 68 000 000 USD
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2002, Die besten Filme Drama, Beste Filme im Bereich Drama auf 2002.

    Back to Top