Mein Konto
    Irgendwann in Mexico
     Irgendwann in Mexico
    25. September 2003 Im Kino | 1 Std. 42 Min. | Action, Krimi, Thriller
    Regie: Robert Rodriguez
    |
    Drehbuch: Robert Rodriguez
    Besetzung: Mickey Rourke, Eva Mendes, Danny Trejo
    Originaltitel: Once Upon a Time in Mexico
    User-Wertung
    3,4 225 Wertungen, 10 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 18 freigegeben

    CIA-Agent Sands (Johnny Depp) will den geplanten Sturz des mexikanischen Präsidenten (Pedro Armendáriz) ausnutzen, um durch ein Zweckbündnis zwischen dem skrupellosen General Marquez (Gerardo Vigil) und dem Drogenbaron Barillo (Willem Dafoe) Kapital zu schlagen. Sands will sowohl Barillo, als auch Marquez los werden und eine neue Regierung einsetzen. Als Joker will Sands den legendenumwobenen El Mariachi (Antonio Banderas) einsetzen, dessen Frau Carolina (Salma Hayek) und Tochter durch Marquez ermordet worden waren und der schon lange auf eine Gelegenheit wartet, sich an Marquez zu rächen. Außerdem will Sands den Ex-FBI-Agenten Jorge (Rubén Blades) für seine Machenschaften einspannen. Barillo darf nicht nur auf die Hilfe von Marquez hoffen; ihm zur Seite steht Billy (Mickey Rourke), der Mann mit dem Hündchen auf dem Arm. Und auch eine schöne, aber nichtsdestotrotz skrupellose Lady namens Ajedrez (Eva Mendes) sowie der Berater des Präsidenten Dr. Guevara (Miguel Couturier) mischen kräftig mit...

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Irgendwann in Mexico
    Von Ulrich Behrens
    Es war einmal in Amerika – keine Frage, Ausnahmeregisseur Robert Rodriguez erweist dem Altmeister Sergio Leone mit „Once Upon a Time in Mexico“ seine Reminiszenz. Die El Mariachi-Trilogie mit den beiden ersten Teilen „El Mariachi“ (1992) und „Desperado“ (1995) findet jetzt ihren krönenden Abschluss. Rodriguez, der mit so unterschiedlichen Filmen wie „Spy Kids“ 1 und 2 (2001, 2002), „From Dusk Till Dawn“ (1996), dem umstrittenen „Four Rooms“ (1995) und „Faculty – Trau keinem Lehrer“ (1998) aufwartete, verzichtete bei seiner Trilogie bewusst darauf, mehr oder weniger großes Erzählkino zu produzieren. Seine Legende um El Mariachi ist mehr eine Art fulminanter Bilderfolge, prall gefüllt mit Farbe, Action und einem gehörigen Schuss Ironie.Der doppelbödige CIA-Agent Sands (Johnny Depp) will aus dem geplanten Sturz des mexikanischen Präsidenten (Pedro Armendáriz) durch ein Zweckbündnis zwischen

    Trailer

    Irgendwann in Mexico Trailer DF 2:11
    Irgendwann in Mexico Trailer DF
    3.607 Wiedergaben
    Irgendwann in Mexico Trailer OV 2:09
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    "Machete Avengers"? Robert Rodriguez plant eigenen "Infinity War" für sein Filmuniversum
    News - In Produktion
    „Avengers: Infinity War“ rockt gerade weltweit die Kinosäle. Sehen wir nun bald einen ganz anderen „Infinity War“ – mit…
    Montag, 30. April 2018
    Die 10 erfolgreichsten Filme mit... Willem Dafoe
    News - Bestenlisten
    Welcher Film spielte weltweit am meisten Geld an der Kinokasse ein? Wie hat das Werk in den USA abgeschnitten und wie viele…
    Dienstag, 3. Juni 2014

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Mickey Rourke
    Rolle: Billy
    Eva Mendes
    Rolle: Ajedrez
    Danny Trejo
    Rolle: Cucuy
    Enrique Iglesias
    Rolle: Lorenzo

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    PostalDude
    PostalDude

    847 Follower 955 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 14. März 2017
    Auch ein sehr guter Teil mit Starbesetzung!
    Johnny Depp spielt mal wieder genial ;) Banderas cool like a Motherfucker & Salma Hayek tauch leider nur in Rückblenden auf...
    Jeder bescheißt hier quasi jeden!
    Die Action ist teilweise herrlich übertrieben ! :D
    Alles in allem macht der Film vorallem eins: Spaß :)
    Telefonmann
    Telefonmann

    95 Follower 231 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 2. August 2010
    Auf diesen Film habe ich mich damals sehr gefreut. Robert Rodriguez, ein Ausnahme-Regisseur, macht die Fortsetzung zu seinem genialen "Desperado", der auf jeden Fall zu meinen Lieblingsfilmen zählt. Leider waren meine Erwartungen im Endeffekt aber wohl etwas zu hoch, denn "Irgendwann in Mexico" kann leider nicht mithalten. Trotzdem ist es ein guter Film geworden, der ganz im Rodriguez-Stil daherkommt. Das heißt: wieder ordentlich abgedrehte, ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    10.524 Follower 4.929 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 2. Januar 2018
    Ein Film von Freaks für Freaks. Ist ja eigentlich nichts dran verkehrt wenn sich Leute aus Spaß für einen Film zusammentun, trotzdem hat man dann manchmal den Eindruck daß die Macher am Set viel Vergnügen hatten – für den Zuschauer bleibt aber nicht viel übrig.Das ganze ist eine Fortsetzung von „Desperado“, wobei inhaltliche Verknüpfungen eigentlich ausbleiben. Das Schicksal von Salma Hayek ist allerdings ein ziemliches Ärgernis: ...
    Mehr erfahren
    Damon Salvatore
    Damon Salvatore

    40 Follower 190 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 16. Juni 2018
    Gerade die arg lineare Handlung war der so ziemlich der größte Schwachpunkt von Desperado, in Irgendwann in Mexiko hat sich Regisseur Robert Rodriguez offenbar die Kritik zu Herzen genommen und die Geschichte nun komplexer gemacht, und die Fehler ausgebügelt, aber er hat wegen seiner unstriganten und etwas wirr aufgebauten Geschichte damit erneut Fehler gemacht. Ganz interessant ist die Geschichte die in den Wirren eines beginnenden ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Mexiko
    Verleiher Buena Vista International Film Production
    Produktionsjahr 2003
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch, Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2003, Die besten Filme Action, Beste Filme im Bereich Action auf 2003.

    Back to Top