Mein Konto
    Die Wutprobe
     Die Wutprobe
    8. Mai 2003 Im Kino / 1 Std. 41 Min. / Komödie
    Regie: Peter Segal
    Drehbuch: David Dorfman (II)
    Besetzung: Adam Sandler, Jack Nicholson, Marisa Tomei
    Originaltitel: Anger Management
    Im Stream
    User-Wertung
    3,4 185 Wertungen - 7 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Der außerordentlich friedliebende Dave Buznik (Adam Sandler) gerät an Bord eines Flugzeugs unfreiwillig in einen Streit mit dem Kabinenpersonal. Der Vorfall, an dem auch sein Sitznachbar maßgeblich beteiligt war, hat Folgen, denn Dave wird zu einer Deaggressionstheraphie verdonnert. Aber wie soll man lernen, seinen Ärger und seine Wut zu akzeptieren, um aufgestaute Aggressionen besser unter Kontrolle halten zu können, wenn der Therapeut (Jack Nicholson) total durchgeknallt ist? Denn Dave soll ausgerechnet von demjenigen behandelt werden, der in der Maschine neben ihm saß und einen wesentlich größeren Anteil an der Eskalation hatte. Der streitlustige Mitpassagier ist nämlich ausgebildeter Therapeut. Dave hat verständlicherweise nur geringes Vertrauen in die Fähigkeiten seines Arztes, dessen undiplomatische Seite er schon einmal kennenlernen musste. Aber er hat keine andere Wahl, wenn er nicht in den Knast will.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Sky TicketAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Die Wutprobe
    Von Carsten Baumgardt
    Zuletzt begeisterten Jack Nicholson („About Schmidt") und Adam Sandler („Punch-Drunk Love") in ernsten Rollen, nun sind die beiden in Peter Segals Chaos-Komödie „Die Wutprobe“ zurück auf der Jagd nach Box-Office-Millionen. Das Ergebnis fällt erwartungsgemäß aus: „Die Wutprobe“ ist formelhaftes Mainstreamkino in Reinkultur – mit allen positiven wie negativen Folgen. Immerhin kann sich der Screwball-artige Witz meistens gegen die absurde Plotkonstruktion durchsetzen und weitgehend gut unterhalten. Der zurückhaltene Dave Buznik (Adam Sandler) kann keiner Fliege etwas zuleide tun. Trotzdem schafft es der schüchterne Katzenkleidung-Designer, ein Flugzeug zum Umkehren zu bewegen, weil er angeblich eine Stewardess tätlich angegriffen hat. Ehe er sich versieht, steht er vor der Haftrichterin (Lynne Thigpen). Sie verurteilt Dave zu 20 Sitzung Aggressions-Therapie. Wie praktisch, dass sein Sit...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Die Wutprobe Trailer DF 1:27
    Die Wutprobe Trailer DF
    1911 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Adam Sandler
    Rolle: Dave Buznik
    Jack Nicholson
    Rolle: Dr. Buddy Rydell
    Marisa Tomei
    Rolle: Linda
    Heather Graham
    Rolle: Kendra
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    niman7
    niman7

    User folgen 476 Follower Lies die 616 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 13. Januar 2016
    In "Die Wutprobe" von Peter Segal, geht es um den sanfmütigen David Buznik (Adam Sandler) der mehr oder weniger ziellos durch das Leben streitet. Als David, genannt Dave, in einen Flieger mit einer Flugbegleiterin ins Streiten gerät, löst er mit einer kleiner Berührung ihres Armes einen gerichtlichen Prozess aus. David wird als aggressiver Mensch eingestuft und soll nun beim Therapeuten Buddy Rydell (Jack Nicholson) Stunden nehmen. Doch Buddy ...
    Mehr erfahren
    Lamya
    Lamya

    User folgen 657 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Ich fand den Film an sich ganz gut. War mal was neues und dazu noch eine recht gute Besetzung. Lachen konnte man auch, wenn auch nicht so, dass es einen vom Stuhl gerissen hat. Den Film kann man sich auf jedenfall anschauen. Daumen nach oben!



    6/10
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5424 Follower Lies die 4 526 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 2. Januar 2018
    Schade: Adam Sandler finde ich meistens eigentlich ganz gut, Jack Nicholson ist fast immer ein Garant für einen guten Film und der Trailer sowei die angekündigte Story sahen nach einen schönen, lustigen Film aus – naja, man kann sich halt irren. „Die Wutprobe“ plätschert so vor sich hin, weigert sich eine gute Story oder mal ein paar richtig gute Gags hervorzuholen (die wirklich funktionierenden Lacher sind überaus rar gesät) und ...
    Mehr erfahren
    Cbo E.
    Cbo E.

    User folgen 2 Follower Lies die 27 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 15. Februar 2011
    Mittelmäßiger Film welcher durch Jack Nicholson und mit teilweise markantem Humor überzeugt. Schafft es jedoch nicht sich aus den Fängen des "Hollywood-Standards" zu befreien. Der Aufbau ist unexperimentell und zu gewöhnlich für seinen Inhalt, vor allem die letzten 20 Minuten werden zum Aushängeschild des altbekannten Kitsches. Auch die Synchronisation wirkt stellenweise (Nicholsons aufregung über die Operation seiner Mutter) nervig und ...
    Mehr erfahren
    7 User-Kritiken

    Bilder

    15 Bilder

    Aktuelles

    Charlie Sheens neue Sitcom "Anger Management" hat einen Sender
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 28. Oktober 2011
    Der US-Kabelsender FX hat sich die Ausstrahlungsrechte an der neuen Charlie-Sheen-Sitcom "Anger Management" gesichert. Die...
    Charlie Sheen extrem enttäuscht von "Two And A Half Men"
    NEWS - Serien im TV
    Montag, 24. Oktober 2011
    Ashton Kutcher hat es zurzeit nicht leicht: Während in der Klatschpresse über seine angeblichen Affären getuschelt wird,...
    5 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Deutsche Columbia TriStar Filmproduktion
    Produktionsjahr 2003
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 56 000 00 $
    Inspiriert von Anger Management
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby SR + Dolby SR-DTS & SDDS
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top