Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Das Geheimnis von Green Lake
    Durchschnitts-Wertung
    3,1
    32 Wertungen - 5 Kritiken
    Verteilung von 5 Kritiken per note
    0 Kritik
    1 Kritik
    3 Kritiken
    0 Kritik
    1 Kritik
    0 Kritik
    Deine Meinung zu Das Geheimnis von Green Lake ?

    5 User-Kritiken

    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 282 Follower Lies die 582 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 13. Februar 2012
    Zäher , stellenweise langweiliger Film um Jungs in einen Straflagercamp wo auf Schatzsuche sind... Mit Shia LaBeouf in einer seiner ersten Rollen ...
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4238 Follower Lies die 4 451 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 2. Januar 2018
    Vorsicht: auch wenn im Vorspann Walt Disney steht, wird einem schon in der Eröffnungsszene, in der ein Jugendlicher einen Selbstmordversuch begeht, klar, dass dies keiner der übliche Zuckerwatte-Kindersteifen ist, auch wenn er auf einem in Amerika recht populären Kinderbuch beruht.Der Film hat etliche Erzählebenen: die Ereignisse im Camp, die Ereignisse rund um Stanleys Familie daheim, die immer wieder in Rückblenden erzählte Geschichte der Revolverbraut Kate Barlow, sowie die Lebensgeschichte von Stanleys Großvater – erst am Ende finden alle verschiedenen Erzählebenen zusammen und ergeben einen Sinn. Leider fällt dieses Resultat dann zwar ganz nett, aber eigentlich total unglaubwürdig aus. Und gerade dieser ständige Wechsel zwischen den total unterschiedlichen Erzählebenen verwirrt total, weil man eigentlich nicht weiss, was der Streifen letztlich soll – für eine Komödie zu unlustig, für ein Drama zu soft, für alles andere zu unglaubwürdig. Naja, es hat schon viel schlimmere Werke gegeben und obendrein gibt’s eine ganze Handvoll klasse agierender Darsteller. Trotzdem ist das ganze letztlich nicht sehr viel spannender als das Löcher graben.Fazit: Western, Mysterygeschichte, Gefängnisdrama usw. zusammen in einen Film gepfercht – von allem etwas, aber nichts so richtig. Nicht schlecht, aber fade…
    aliman91
    aliman91

    User folgen 3 Follower Lies die 39 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Hab mir den film angesehen weil ich den hauptdarsteller toll finde. Ich kann zwar nicht gut beurteilen wie gut ein schauspieler ist aber ich fand ihn ganz ok. Genauso die Chefin, Signourey Weaver, war nicht schlecht.
    Max S.
    Max S.

    User folgen 6 Follower Lies die 92 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 13. September 2012
    Ein relativ guter Film, aber auch mit relativer komplizierter Story, wenn man ihn das erste mal sieht. Man muss ihn eigentlich schon mindestens zwei mal sehen, um die Story vollständig zu verstehen. Der Film strahlt durch die guten Schauspieler, aber damit sind nicht unbedingt alle gemeint, eher nur die Hauptrollen. Oft gibt es auch mal berührende Momente. Fazit: Gut
    Kino:
    Anonymer User
    4,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Dieser Film strahlt ja praktisch vor einer guten Story, einem ernsten Hintergrund, gutem Soundtrack und bomben Schauspielern, abgesehen von wohl einer Topbesetzung die da wohl sind: Sigourney Weaver, John Voigt und Neuenddeckung Shia LaBeouf. Also Hauptthema istja, dass böse Jungens in ein Camp gehen, wo sie Löcher graben müssen um daraus zu lernen. Diese Löchern sollen sie praktisch zu guten Jungs erziehen... Naja, man muss diesen Film einfach sehen, denn es macht unheimlichen Spaß zuzuschauen, glaubt mir. Dieser Film ist inspiriert von einem Jugendbuch und hat eine jede Mnege zu bieten. Die ganzen Verbundenen Geschichten und alle haben sie irgendwie etwas gemeinsam. Von Logik- und Denkfehlern wird hier nicht gesprochen, denn dieser Film hat keine. Er ist rundum Super und doch kann man diesem Film keine 10 geben. Dazu reicht es dann doch nicht...:) Stuffi
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top