Mein FILMSTARTS
    The Cooler - Alles auf Liebe
     The Cooler - Alles auf Liebe
    4. März 2004 Im Kino / 1 Std. 43 Min. / Drama, Romanze
    Regie: Wayne Kramer
    Drehbuch: Wayne Kramer, Frank Hannah
    Besetzung: William H. Macy, Alec Baldwin, Maria Bello
    Originaltitel: The Cooler
    Im Stream
    Pressekritiken
    3,8 7 Kritiken
    User-Wertung
    3,7 29 Wertungen - 6 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Der ehemalige Spieler Bernie Lootz (William H. Macey) hat eine Begabung, um die ihn kaum jemand beneiden würde. Das Pech klebt so sehr an seinem Stiefel, das auch für die Menschen in seiner Nähe noch eine gehörige Portion davon übrig ist. Um erhebliche Schulden bei Casinoboss Shelly Kaplow (Alec Baldwin) zu begleichen, ist Lootz als Cooler tätig. Immer wenn irgendwelche Spieler zu viel Glück haben, dann begibt sich Lootz in deren Nähe, sodass sie wieder verlieren. Das sichert Mafiosi Kaplow ein sehr gut gehende Casino und Lootz hat die Chance, schuldenfrei zu werden. Aber Kaplow will nicht zulassen, dass sein wichtigster Mitarbeiter Las Vegas verlässt. Deswegen bezahlt er die attraktive Natalie Belisario (Maria Bello), um mit Lootz ein vorgetäuschtes Verhältnis zu beginnen. Unpraktischerweise verliebt sich die Frau tatsächlich in den ewigen Pechvogel und sorgt dadurch dafür, dass Lootz auf einmal zu einem absoluten Glückspilz wird. Jetzt steht das Geschäft von Kaplow auf dem Spiel, dem die Mafiakollegen in Form von Nicky Fingers Bonnatto (Arthur J. Nascarella) und Larry Sokolov (Ron Livingston) bereits im Nacken sitzen. Kaplow schreckt auch vor Gewalt nicht zurück, um die alten Verhältnisse wiederherzustellen.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Sky TicketAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    The Cooler - Alles auf Liebe
    Von Carsten Baumgardt
    Dass Hollywood seit Jahren nur Dutzendware von der Stange - von eher wenigen Ausnahmen abgesehen - produziert, ist kein Geheimnis. Wie erfrischend ist es da, dass das amerikanische Independent-Kino in schöner Regelmäßigkeit kleine Filmjuwelen in die Phalanx der großen Kassenhits einschmuggelt. Im vergangenen Jahr waren dies Meisterwerke wie „Adaption" oder „Igby" und nun schickt sich Regie-Debütant Wayne Kramer an, die Saison 2004 zu eröffnen. Sein grandios gespieltes Loser-Drama „The Cooler“ ist ein Fest für Cineasten: hart, kompromisslos, einfühlsam und liebevoll zugleich. Bernie Lootz (William H. Macy) ist das personifizierte Pech. Der ewige Loser hatte noch nie in seinem Leben auch nur ein bisschen Glück. Seine Katze läuft einfach davon, seine Pflanzen verdörren ihm und als Spieler ist er so gnadenlos gescheitert, dass er bei Kasino-Boss Shelly Kaplow (Alec Baldwin) seit Jahren...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    The Cooler - Alles auf Liebe Trailer DF 2:10
    The Cooler - Alles auf Liebe Trailer DF
    1052 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    William H. Macy
    Rolle: Bernie Lootz
    Alec Baldwin
    Rolle: Shelly Kaplow
    Maria Bello
    Rolle: Natalie Belisario
    Estella Warren
    Rolle: Charlene
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4724 Follower Lies die 4 476 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 31. Dezember 2017
    Ein kleiner, stiller und unauffälliger Film der zwar eine ganze Handvoll prominenter Gesichter in den Hauptrollen hat aber sich trotzdem auf die schillernde Las Vegas Casino Atmosphäre und die Geschichte verlässt – selber Schuld. Wirklich viel passiert hier nämlich eigentlich nicht, der größte Pluspunkt ist die durchweg glaubhafte und rührende Beziehung zwischen der ausgebrannten Prostituieren und dem lethargischen Looser die sich ...
    Mehr erfahren
    Pajero
    Pajero

    User folgen 2 Follower Lies die 29 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    Ein erstaunlich spannendes Drama über einen Mann, der in einem Casino als Cooler arbeitet und dabei selber eine Achterbahnfahrt zwischen Glück und Elend durchlebt. Sämtliche Rollen sind vorzüglich besetzt, weswegen eine Hervorhebung einer bestimmten Rolle ziemlich schwer fällt. William H. Macy spielt die Hauptfigur mehr als exzellent. Mal wieder zeigt jener, dass er zu den besten im Filmbusiness gehört. Überbieten kann das aber noch Alec ...
    Mehr erfahren
    Sherlock-Holmes
    Sherlock-Holmes

    User folgen 3 Follower Lies die 18 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 20. April 2011
    Las Vegas, ein Casino und ein chronischer Pechvogel: The Cooler! Ein humpelnder Mann läuft durch das Casino, alle Mitarbeiter kennen ihn. Er stellt sich an die Bar und bestellt einen Kaffee, die Milch ist leer. Er stellt sich an einen Spieltisch und alle verlieren. Dann wir das Gesicht des Mannes eingeblendet und man denkt: "Ja, das ist ein Pechvogel." Die Story ist von vorne bis hinten sehr gut durchdacht und wunderschön umgesetzt. Der Film ...
    Mehr erfahren
    Neverman
    Neverman

    User folgen 1 Follower Lies die 13 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    Um ehrlich zu sein bin ich ziemlich baff, dass dieser Film von Filmstarts so eine gute Bewertung bekommen hat. Als ich den Film in der Grabbelbox fand, war ich sehr froh, weil ich ein großer Fan von William H. Macy bin, aber nach dem Film war ich ziemlich enttäuscht. Ich kann nicht unbedingt sagen, dass ich die Story sehr schlecht finde, oder die Schauspieler, aber ich war total enttäuscht von Macy's Darstellung. Mir kam es so vor, als würde ...
    Mehr erfahren
    6 User-Kritiken

    Bilder

    11 Bilder

    Aktuelles

    Die 50 besten Filme des Jahres 2003
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 16. März 2017
    Wir blicken in dieser Special-Reihe zurück auf die Filme vergangener Jahrgänge und bringen diese in eine Reihenfolge: Heute...
    Shameless: Showtime macht Serie mit William H. Macy
    NEWS - Serien im TV
    Donnerstag, 8. April 2010
    Nachdem sie bereits die Pilotfolge ihrer amerikanischen Version der britischen TV-Serie "Shameless" gedreht haben, wird Showtime...

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Alamode Film
    Produktionsjahr 2003
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top