Mein Konto
    Hart am Limit
     Hart am Limit
    5. Februar 2004 Im Kino / 1 Std. 30 Min. / Action
    Regie: Joseph Kahn
    Drehbuch: Matt Johnson (V)
    Besetzung: Martin Henderson, Ice Cube, Jay Hernandez
    Originaltitel: Torque
    Im Stream
    User-Wertung
    2,4 22 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    1,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Cary Ford (Martin Henderson) ist ein Speed-Junkie und ein Herumtreiber noch dazu. Der sympathische und irgendwie auch zivilisierte Biker aus Passion hat allerdings auch jede Menge Ärger am Hals: Zum einen ist da seine Ex-Freundin Shane (Monet Mazur), die er in Kalifornien besucht, um sich mit ihr auszusöhnen. Einen Monat zuvor hat er sich von eben dort aus dem Staub gemacht, da er von Trey (Ice Cube), dem berüchtigten Bandenführer der Gang "Reapers", verdächtigt wird, dessen Bruder Junior Wallace (Fredro Starr) ermordet zu haben. Jener Mord wurde ihm allerdings von Henry (Matt Schulze), dem Anführer der rivalisierenden Bikergang "Hellions" angehängt, da Ford dessen Motorräder hat verschwinden lassen - deren Tanks dummerweise mit der Droge Crystal Meth gefüllt waren. Als wäre dies alles nicht schon vollkommen ausreichend, wird Cary zudem auch noch von FBI-Agent McPherson (Adam Scott) verfolgt, der ihn zugleich für einen Mörder sowie Drogendealer hält...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,0
    schlecht
    Hart am Limit
    Von Carsten Baumgardt
    „Schon längere Zeit hatte ich vor, einen Motorradfilm zu machen. Und ‚Hart am Limit’ enthielt all die Elemente, die mir vorschwebten: mitreißende Action, dramatische Situationen und überzeugende Hauptfiguren, die die Story tragen“, sinniert Produzent Brad Luff. Das Problem: Joseph Kahns Motorrad-Actionfilm „Hart am Limit“ weist keines dieser Merkmale auf, die Luff so vollmundig anpreist. Die Geschichte ist komplett sinnfrei, die Darsteller sind bis auf wenige Ausnahmen nicht mal solide und die Action überzeugt nur in Teilen, driftet dabei zu oft ins Lächerliche ab. Nach seiner Flucht ins ferne Thailand kehrt Biker Cary Ford (Martin Henderson) in sein kalifornisches Heimatkaff zurück, um seine Freundin Shane (Monet Mazur), die er einst sitzen lassen musste, wieder zu sehen. Doch das Raubein Ford handelt sich gleich wieder eine Menge Ärger ein. Vor einem halben Jahr ließ er ein paar Mot
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Hart am Limit Trailer DF 1:53
    Hart am Limit Trailer DF
    1.347 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Martin Henderson
    Rolle: Cary Ford
    Ice Cube
    Rolle: Trey Wallace
    Jay Hernandez
    Rolle: Dalton
    Adam Scott
    Rolle: FBI Agent McPherson
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5.931 Follower Lies die 4 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 26. Dezember 2017
    Ein atemberaubender Streifen – aber leider nur in einer Hinsicht, nämlich der Action. Die bewusst an „The Fast & The Furoius“ erinnernde Hochglanzperspektive und die darin unentwegt ausgetragenen Motorradduelle wirken als hätte man die letzte halbe Stunde aus „Mission Impossible 2“ auf Spielfilmlänge aufgeblasen. Dabei gibt’s eine atemberaubende Actionsequenz nach der anderen (auch wenn bei so einigen sichtlich der Computer zur ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    2,0
    Veröffentlicht am 28. November 2020
    „Hart am Limit” zeichnet sich zumindest durch Peter Levys („Broken Arrow”) effektive Kameraführung und einige gelungene, wenngleich computeroptimierte Stuntszenarien aus. Der Rest ist die gewohnt inhaltsschwache Pocorn-Sause für infantile Motorfreaks und staunende Pennäler, deren glanzloser Höhe-, bzw. Tiefpunkt bereits angeschnittene Verfolgungsjagd auf und in einem fahrenden Personenzug staffiert. Martin Henderson überzeugt dabei ...
    Mehr erfahren
    Lord Borzi
    Lord Borzi

    User folgen 75 Follower Lies die 698 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 29. Dezember 2020
    Dieser Film ist genau das Richtige für Biker-Fans. Ähnlich wie bei „The Fast and The Furious“ ist hier absolute Geschwindigkeit angesagt. Dabei trat Martin Henderson das Gaspedal leider so stark durch, dass die Story gleich mit auf der Strecke zurückblieb. Visuell beeindruckend waren jedoch die optischen Flusseffekte, die das Geschwindigkeitsgefühl sehr gut vermittelten. „Hart Am Limit“ ist ein rasanter Vertreter aus diesem Genre, der ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    2,0
    Veröffentlicht am 16. April 2010
    Der film ist total schlecht!!!er ist total unlogisch!!!

    aba dadurch dass er so total übertrieben und unlogisch ist (was sicher ungewollt war) ist er total lustig!ich hab sehr viel gelacht und mich köstlich amüsiert!!!allerdings ist die schlussverfolgung durch die stadt sehr schlecht animiert!

    wenn man sich überlegt dass der regisseur einen ernsten film machen wollte ist das eigentlich schon wieder traurig!!
    4 User-Kritiken

    Bilder

    20 Bilder

    Aktuelles

    Die 33 größten FILMSTARTS-1-Sterne-Hits
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 25. Februar 2015

    Weitere Details

    Produktionsländer Australien, USA
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2004
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget US$ 40 000 000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat DTS, SDDS, Dolby Digital
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top