Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Das Boot
    Durchschnitts-Wertung
    4,4
    487 Wertungen - 6 Kritiken
    Verteilung von 6 Kritiken per note
    2 Kritiken
    3 Kritiken
    0 Kritik
    1 Kritik
    0 Kritik
    0 Kritik
    Deine Meinung zu Das Boot ?

    6 User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4233 Follower Lies die 4 450 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 2. Januar 2018
    Bei diesem Werk kommt es wohl darauf an welche Fassung man sieht: die Kinoversion ist 145 Minuten lang, der Kino Directors Cut schafft 210 und die zu Grunde liegende Serie bringt es auf 295 Minuten – ich selber habe nur den Directors Cut gesehen. Das bringt mich ein wenig in eine heikle Lage: kann ich meine ehrliche Meinung sagen und diesen unumstrittenen Klassiker nicht nur des deutschen sondern auch des internationalen Films mit weniger als der vollen Punktzahl bewerten? Ich kann. Aber das ist nur weil der Film mit einfach nur viel viel zu lang war, ich denke mal die 140 Minuten Fassung würde mir mehr zusagen weil hier einfach zu viele Dinge zu sehr ausgewalzt werden. Obendrei ist es mitunter putzig in diesem alten Film heutige Stars in richtig jungen Jahren zu sehen – Herbert Grönemeyer, Martin Semmelrogge, Ralf Richter, Uwe Ochsenknecht, Sky DuMont, Heinz Hoenig und immer so weiter. Unsterblich in der Rolle des Captains ist natürlich Jürgen Prochnow als zynischer Bootsführer. Und auch ob es zu lange ist, aber der Film macht in seinen besten Moment echt ein wenig Angst: die klaustrophobisch enge Umgebung im Boot, die panische Angst der Männer im Gefecht und die ungeschönte Darstellung bei der man den Angstschweiß regelrecht riechen kann. Ein Klassiker, ein wichtiger und wirklich guter Film – trotzdem ist der Directors Cut in meinen Augen ein wenig zuviel des Guten!Fazit: Erschütterndes Kriegsdrama und spannendes Portrait einer in die Enge getriebenen U-Boot Besatzung – im Directors Cut aber zu lang!
    Josi1957
    Josi1957

    User folgen 3 Follower Lies die 227 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 18. Juli 2020
    Authentischer, beklemmender WK-II-Klassiker, den Wolfgang Petersen lange vor seiner Hollywoodkarriere inszenierte. Brillant, kultig und um 60 Minuten länger als die Kinofassung!
    Struppi
    Struppi

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 24. April 2010
    Zunächst ist da für mich als Musik-Fan der Soundtrack von K. Doldinger erste Sahne.... Aber auch von der Star-Riege der Schauspieler ist der Film bemerkenswert.Über Inhalt und Anspruch kann man natürlich geteilter Meinung sein....
    wolfgang stadt
    wolfgang stadt

    User folgen Lies die 6 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 25. April 2011
    einer der wenigen deutschen filme mit grosser klasse.mehrfach oscarnominiert.
    Kino:
    Anonymer User
    4,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Das Boot ist wirklich ein großartiger Film! Ich habe mir sofort als erstes die 5-Stunden-Version geholt und angesehen. Dabei werden hervorragend die bedrückende Langeweile und später das Chaos und die Panik der Besatzung eingefangen. Natürlich ist der Film sehr, sehr lang (ein Punkt Abzug). Aber das kann man auf verschiedene Weise betrachten. An Bord eines U-Boots herrscht eben auch nicht immer euphorische Aufregung, und mir fällt spontan kein Film ein, der diese bestimmte Atmosphäre so gut wiedergibt!
    Sandykrieger1979
    Sandykrieger1979

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 8. Januar 2020
    Ich muss mich ehrlich fragen, warum so viele Menschen an diesem Film so nen Narren gefressen haben? Ich weiß noch das der während meiner Lehrzeit, Ende der 90iger, im Kino lief. Ich war dort mit ner Bekannten und ihrem Freund. Und ich bin nach 20 Minuten eingepennt, weil der mich einfach gelangweilt hat. Ich will den Schauspielern um Gottes Willen nicht ihr Talent absprechen, aber mir war der echt zu langweilig. Sorry!
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top