Mein Konto
    L.I.E. - Long Island Expressway
    L.I.E. - Long Island Expressway
    12. Juni 2003 Im Kino / 1 Std. 37 Min. / Drama
    Regie: Michael Cuesta
    Drehbuch: Michael Cuesta, Gerald Cuesta
    Besetzung: Paul Dano, Brian Cox, Bruce Altman
    Originaltitel: L.I.E.
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Howie (Paul Dano) fühlt sich von seiner Mutter - die verstorben ist - verlassen. Sie starb bei einem Unfall auf dem "Long Island Expressway". Von seinem Vater (Bruce Altman) fühlt sich Howie missverstanden, da der nur einen Monat nach dem Tod seiner Frau mit einer neuen zusammenkommt. Also sucht der Junge die Nähe einer Gang, in der auch der Prostituierte Gary (Billy Kay) Mitglied ist. Bald merkt er, dass ihn Gary anzieht.
    Durch einen gemeinsamen Einbruch macht Howie die Bekanntschaft von Garys Kunden Big John (Brian Cox), einem Ex-Marine. Der benutzt Gary, um seinen pädophilen Trieb zu befriedigen, und interessiert sich nun mehr und mehr für Howie. Als dessen Vater verhaftet wird, tritt Big John in seiner Lücke...
    "L.I.E." wurde mit diversen Festivalpreisen bedacht.
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Paul Dano
    Rolle: Howie Blitzer
    Brian Cox
    Rolle: Big John Harrigan
    Bruce Altman
    Rolle: Marty Blitzer
    Billy Kay
    Rolle: Gary Terrio
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 6.826 Follower Lies die 4.642 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 9. September 2017
    Das sind diese feingeistigen, zarten Filme die ungeschönt und ohne Filter eine trostlose Welt zeigen, in diesem Falle einen traurigen Jungen in einem tristen Umfeld der irgendwie mit der Welt nicht im reinen ist und dann auf ein pädophiles Schwein trifft der ihn nicht brechen kann. Das ist spannend, aufwühlend und großartig gespielt – aber eben nicht massentauglich und schon gar nichts was man sich bei einem entspannten Fernsehabend ansieht ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2001
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top