Mein Konto
    Dawn of the Dead
     Dawn of the Dead
    15. April 2004 Im Kino / 1 Std. 40 Min. / Horror
    Regie: Zack Snyder
    Drehbuch: George A. Romero, James Gunn
    Besetzung: Sarah Polley, Ving Rhames, Jake Weber
    Im Stream
    User-Wertung
    3,8 713 Wertungen - 28 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 18
    Die Toten sterben nicht mehr. Ein grausiger Virus macht die Menschen zu hirnlosen Zombies, die nun Amerika bevölkern und die wenigen noch Lebenden bedrohen. Ein paar von ihnen verbarrikadieren sich auf ihrer verzweifelten Suche nach einem sicheren Ort in einem Kaufhaus. Darunter sind Ana (Sarah Polley), Luis (Louis Ferreira), Kenneth (Ving Rhames) und Andre (Mekhi Phifer). Gemeinsam versuchen sie, die Zombies nicht ins Kaufhaus kommen zu lassen und sich beim Überlebenskampf ein Stück Menschlichkeit zu bewahren. Beides gelingt nicht lange. Schon recht früh muss sich die Zweckgemeinschaft mit dem militanten Wachpersonal auseinandersetzen, dessen Mitarbeiter sich der Gruppe zwar anschließen, aber sich deswegen keinesfalls unterordnen, was immer wieder zu Reibungen führt. Als dann auch noch weitere Flüchtlinge und noch mehr Zombies eintreffen, eskaliert die Situation.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Dawn of the Dead
    Von Johannes Pietsch
    Betrachtet man die Geschichte des zeitgenössischen Horrorfilms, so ist dabei schon seit langer Zeit eine im stabilen Turnus von zehn Jahren wiederkehrende Wellenbewegung zu finden, die häufig Themen und Motive der vorangegangenen Dekade aufgreift und rekapituliert. Das Archetypen-Repertoire des Genres ist begrenzt, und so weist jede Amplitude nicht nur ihre typischen Merkmalsausprägungen, sondern auch in nicht unbeträchtlichem Maße den Hang zu Remakes und Wiederholungen auf. Dabei waren die 80er Jahre die Ära der großen (einstigen) Horror-Avantgardisten, die aus Klassikern der 50er Jahre eigenständige und wegweisende Werke schufen, so wie John Carpenters „The Thing“ und David Cronenbergs „Die Fliege“. Nachdem das Genre mehrere Jahre im tiefsten Dornröschen-Dasein geschlummert hatte, erlebten die 90er Jahre ihr großes Horror-Revival im Schlepptau von „Scream“, Wes Cravens genial-ironische...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Dawn of the Dead Trailer OV 2:31
    Dawn of the Dead Trailer OV
    3790 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Dawn of the Dead - Abspann OV 1:51
    Dawn of the Dead - Abspann OV
    13 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Sarah Polley
    Rolle: Ana
    Ving Rhames
    Rolle: Kenneth
    Jake Weber
    Rolle: Michael
    Mekhi Phifer
    Rolle: Andre
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    0,5
    Veröffentlicht am 30. September 2017
    Ultrabrutales und hektisches Zombiemassaker, ohne jegliche Spannung, sowie ohne jegliche Charakterzeichnung. Absolut nicht sehenswert.
    Jimmy v
    Jimmy v

    User folgen 271 Follower Lies die 506 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 22. Januar 2012
    Snyders Remake ist vor allem optisch und stilistisch meisterhaft. Da kann er die Untotenhorden echt bedrohlich in Szene setzen und bietet viele tolle Action. Der Handlungsverlauf ist ok, Standard eben, dafür jedoch spannend umgesetzt, wenn da mal so ein Zombie auftaucht. Der Witz ist tatsächlich viel zu übertrieben, selbst auch an den gewollten Stellen. So z.B. macht die Friede-Freude-Eierkuchen-Szene auf dem Kaufhaus irgendwie nur bedingt ...
    Mehr erfahren
    Hawk-gc
    Hawk-gc

    User folgen 3 Follower Lies die 23 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 12. Januar 2011
    sehr unterhaltsam. macht spass zu zuschauen. stellenweise ungewollt witzig
    Movie-Dude
    Movie-Dude

    User folgen 3 Follower Lies die 33 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 1. August 2012
    An sich ist der Film ganz okay, dem Original von '78 jedoch klar unterlegen. Zum einen dreht sich der Film um eine recht große Gruppe Überlebender, von denen aber viele nur einsilbige Statisten sind (Stichwort: Zombiefutter). Zwar überzeugen die Schauspieler allesamt, aber bis auf zwei sind sie alle mit stereotypen Rollen geplagt. Größtes Manko ist, wie uninspiriert und schlicht hirnlos der Szenenwechsel (raus aus dem Kaufhaus) über das ...
    Mehr erfahren
    28 User-Kritiken

    Bilder

    21 Bilder

    Wissenswertes

    Fassungen

    Jack Snyders Zombie-Jagd flimmert in zwei Fassungen über deutsche Bildschirme - in der Kinoversion und in der "Director's Cut"-Variante, die etwa neun Minuten mehr Blut und Charakterszenen enthält.

    Aktuelles

    "Army Of The Dead": Habt ihr die Verbindung zu Zack Snyders anderem Zombie-Actioner entdeckt?
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 28. Mai 2021
    Jahre vor „Army Of The Dead“ hat Zack Snyder einen anderen Zombie-Film gedreht: „Dawn Of The Dead“. Beide tragen zwar das...
    Neu im Heimkino: Ein fieser Zombie-Thriller der "Dawn Of The Dead"-Regielegende George A. Romero & mehr
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 19. März 2021
    George A. Romero ist vor allem bekannt für seine Zombie-Klassiker „Die Nacht der lebenden Toten“ und „Dawn Of The Dead“....
    18 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 2004
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget 28 000 000 $
    Ein Remake von Zombie - Dawn Of The Dead
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top