Mein Konto
    Happy Feet
    Durchschnitts-Wertung
    3,3
    133 Wertungen
    Deine Meinung zu Happy Feet ?

    9 User-Kritiken

    5
    2 Kritiken
    4
    3 Kritiken
    3
    3 Kritiken
    2
    0 Kritik
    1
    1 Kritik
    0
    0 Kritik
    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 5. Februar 2011
    Der Film hat mir gut gefallen, weil er gute Action beinhaltet, eine emotionale Geschichte erzählt und darüberhinaus niedlich animiert ist. Er kann mit Madagascar oder Ice Age nicht ganz mithalten, aber ''Happy Feet'' zählt zu den besseren Animationsfilmen.
    Pato18
    Pato18

    User folgen 1.074 Follower Lies die 985 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 15. Juli 2013
    "Happy Feet" war ein ganz lustiger animationsfilm nicht mehr und nicht weniger! er hat wirklich gute,süße und lustige szenen, aber die story ist leider nicht besonders stark. auch die optik schwächelt meiner meinung nach besonders am anfang des film!
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5.675 Follower Lies die 4 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 31. August 2017
    Wow, eine echte Überraschung: mir nochmal einen Animationsfilm schmackhaft zu machen ist eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit, dazu noch einer der in eisigem Klima spielt (ich hab den entsetzlichen "Ice Age 2" immer noch nicht verwunden) und einer in dem laut Trailer eigentlich nr getanzt und gesungen wird. Daher hatte "Happy Feet" bei mir eigentlich gar keine Chance und umso bemerkenswerter ist wie gut mir der Film dann doch letztlich gefallen hat. Die Tanzeinlagen ziehen sich zwar wirklich ein wenig, sind aber recht nett inszeniert und vor allem dadurch ganz passabel dass wirkliche Lieder gesungen werden (und nicht wie in den alten Disneyfilm üblich irgendwelche Lieder die den momentanen Inhalt wiedergeben), die Story (ja, es gibt eine) hat durchaus ein paar Abwechslungen und Überraschungen parat, die obligatorische witzige Nebenfigur ist in diesem Falle wirklich mal witzig (ein an Robin Williams angelehnter spanische Pinguin) und die Animationen erreichen einen neuen Status der Perfektion. Kann man gar nicht anders sagen, ist einfach so: die Landschaften sehen absolut echt aus und die Pinguine sind im wahrsten Sinne des Wortes "haarklein" animiert (wogegen die Menschen die am Ende zu sehen sind meiner Meinung nach nicht animiert sondern echt sind). Egal: vergnügliche 108 Filmminuten mit Witz, Herz und Tiefgang - perfektes Kinderkino an dem man auch als Erwachsener durchaus seinen Spaß haben kann.

    Fazit: Mehr als zu erwarten war - fröhliches Animationsspektakel, inhaltlich ausgewogen und technisch sensationell!
    freestyler95
    freestyler95

    User folgen 13 Follower Lies die 140 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Happy Feet erzählt von einem, der anders als die anderen ist, neue Freunde sowie zu sich selbst findet und dabei spannende Abenteuer erlebt. Am Ende trifft er sogar auf die Eindringlinge, die der Welt der Pinguine womöglich bald den Garaus machen. Happy Feet hat nicht nur eine Öko-Botschaft abzuliefern, sondern unterhält mit tollen Tanzchoreografien, hübschen Gesangseinlagen und Animationen.



    8/10!
    MalTiX
    MalTiX

    User folgen 3 Follower Lies die 29 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 30. April 2010
    Ein spielerisches Musikel, hat mir gefallen. Vorallem die Clique die Mumble kennenlernt bringt echt Spaß in den Film.
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Als ich den Film sah, wusste ich überhaupt nicht, dass es als Musical gilt... dass sie viel singen, war mir nicht bewusst, aber schlecht ist das auf keinen Fall. Im Gegenteil... es ist eine Abwechslung. Die Story ist gut gewählt, auch passend zu den Pinguinen und vor allem ist die Animation gelungen und die Synchronisation passend zu den Charakteren. Besonders die kleinen Pinguin-Kinder sind so putzig geschaffen, dass sie sofort lieb hat. Natürlich hat der Film auch eine Menge Humor, wie ich finde. Allerdings kommt der Humor erst so richtig in Schwung, wenn die spanische Pinguin-Gang auftaucht, die für noch mehr Unterhaltung sorgt. Die Idee vom tanzenden Pinguin, dass singen sollte und dann doch noch sein Tanztalent unter Beweis stellen kann wegen den Menschen, die sie für Aliens halten, ist genial und abwechslungreich. Dieser Film war für mich anfangs sehr unbekannt. Jetzt MUSS er bei den besten Animationsfilmen auf jeden Fall erwähnt werden!!!
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Ich könnte mir diesen Film immer wieder ansehen ich habe so viel über diesen Film gehört und auch kleine clips gesehen.

    Ich fiende diesen Film wierklich toll und spanent.

    Dieser Film ist sowol lustig als auch traurig bei manchen stellen.

    Happy feet würde ich für alle Altersklassen empfehlen.

    Die jenigeb die fienden dieser film sei sicherlich langweilig und dumm,die sollten sich diesen Film erstmal ansehen und können sie darüber komentieren.

    Also ich würde Happy feet aufjeden fall weiter empfählen.
    Kino:
    Anonymer User
    4,5
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Im Original wg der Stimmen von Elijah Wooh, Nicole Kidman und Robin Williams unübertroffen.
    Kino:
    Anonymer User
    1,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Das ist der schlechteste Animationsfilm, den ich je gesehn hab. Langweilig und total unwitzig. Ich hab mich abgequält diesen Film fertig zugucken. Falls jemand Happy Feet noch nicht gesehn hat, ist besser dran! Schlimmer gehts kaum noch!
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme
    • Die besten Filme nach Presse-Wertungen
    Back to Top