Mein Konto
    Voll auf die Nüsse
     Voll auf die Nüsse
    30. September 2004 Im Kino / 1 Std. 32 Min. / Komödie
    Regie: Rawson Marshall Thurber
    Drehbuch: Rawson Marshall Thurber
    Besetzung: Ben Stiller, Vince Vaughn, Christine Taylor
    Originaltitel: Dodgeball: A True Underdog Story
    Auf Disney+ streamen
    Pressekritiken
    3,2 10 Kritiken
    User-Wertung
    2,8 190 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben
    "Average’s Joe" ist eine altmodische Muckibude, geleitet von Peter Le Fleur (Vince Vaughn). Bank-Anwältin Kate Veatch (Christine Taylor) erklärt Peter, dass dem Fitnessclub die Übernahme durch die Groß-Kette "Globo Gym" droht, wenn nicht innerhalb eines Monats 50.000 Dollar zusammenkommen. Konzernboss White Goodman (Ben Stiller) ist schon ganz heiß drauf, die Kaschemme seines ungeliebten Konkurrenten zu schlucken. Außerdem buhlen die beiden Männer um die Gunst der attraktiven Kate, die sich aber schnell auf die Seite der Underdogs schlägt und den affektierten Goodman abblitzen lässt. Um das Geld doch noch aufzutreiben, haben Le Fleur und seine Freunde eine Idee: Sie wollen bei den World Dodgeball Championships in Las Vegas teilnehmen. Der Sieger des Turniers erhält 50.000 Dollar. Nachdem das Team von "Average Joe’s" mit viel Glück die regionale Vorausscheidung überstanden hat, läuft alles auf den großen Showdown hinaus. Denn Goodman ist ebenfalls mit seinem "Globo Gym"-Team am Start, und das hat sportliches Weltklasse-Niveau...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Disney+Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Voll auf die Nüsse
    Von Carsten Baumgardt
    Dodgeball. Dieser Sport, ähnlich unserem Völkerball, ist in den USA in etwa so beliebt wie Brennball in Deutschland. In den Schulen durchaus praktiziert, hat das Spiel für die öffentliche Fernsehauswertung keinerlei Bedeutung. Doch in Rawson Marshall Thurbers Regie-Debüt „Voll auf die Nüsse“ sieht das ganz anders aus. In der satirischen Sport-Komödie steht Dodgeball, so auch der Originaltitel, im Mittelpunkt. Obwohl der Film völlig albern und mehr als vorhersehbar ist, sorgt die launige Besetzung dafür, dass „Dodgeball“ als Screwball-Comedy mit viel absurdem Witz punkten kann. Peter Le Fleur (Vince Vaughn) lebt gern in den Tag hinein. Sein Fitness-Club „Average’s Joe“ steht kurz vor dem Ruin. Die Bank-Anwältin Kate Veatch (Christine Taylor) eröffnet ihm, dass er innerhalb von einem Monat 50.000 Dollar aufbringen muss, sonst übernimmt die Groß-Kette „Globo Gym“ den heruntergekommenen...
    Die ganze Kritik lesen
    Voll auf die Nüsse Trailer OV 2:27
    Voll auf die Nüsse Trailer OV
    4990 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Voll auf die Nüsse - Abspann OV
    Voll auf die Nüsse - Abspann OV
    513 Wiedergaben
    Dodgeball - Peter Griffin Version
    Dodgeball - Peter Griffin Version
    209 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ben Stiller
    Rolle: White Goodman
    Vince Vaughn
    Rolle: Peter La Fleur
    Christine Taylor
    Rolle: Kate Veatch
    Justin Long
    Rolle: Justin
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Staffmann
    Staffmann

    User folgen 3 Follower Lies die 8 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 12. September 2010
    Ben Stiller und Vince Vaughn als Duo, dazu noch viele Gastrollen und groß aufspielende Nebendarsteller ergeben eine gelungene Komödie, deren Script seinesgleichen sucht. Wer Sportfilme oder Komödien mag, wird an "Voll auf die Nüsse" einfach nicht vorbeikommen. Jede Szene strotzt von Humor, sodass wohl niemand bei diesem Film still sitzen bleiben wird.
    omaha83
    omaha83

    User folgen 36 Follower Lies die 202 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    naja.....ben stiler is einfach nur blöd......die geschichte nicht weiter lustig.....gut es gab ein paar lacher aber nicht viele......der einzige sympathische typ is vince vaughn
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5491 Follower Lies die 4 528 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 29. Dezember 2017
    Reden wir nicht drum herum: schon der Titel macht klar daß man es hier nicht mit feingeistiger Unterhaltung zu tun hat – allerdings ist der Streifen auch meilenweit von einer derben Fäkalklamotte entfernt. Im Kern ist es eine Parodie auf Sportfilme und – übersehbar – hemmungslos doof und albern. Dabei markiert der Film für einen allerdings einen wichtigen Punkt: Ben Stiller. Er spielt zwar hier den Schurken, aber in der Rolle des eitlen ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    1,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    die kritik von filmstarts.de kann ich nicht nachvollziehen! Der film hat doch kaum pluspunkte, er ist nicht einmal eine richtige komödie. Nur Ben Stiller war einigermaßen witzig...

    Und das ende war ja wohl ultraschlecht! Da konnte ich nicht mehr hinsehen.

    also meine bewertung:

    absolut nicht sehenswert.
    4 User-Kritiken

    Bilder

    11 Bilder

    Aktuelles

    Die schlimmsten deutschen Filmtitel
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 25. November 2017
    Die manchmal seltsamen deutschen Filmtitel sorgen regelmäßig für Kopfschütteln unter den Kinofans. Wir haben uns die besten...
    22 der lustigsten Filmtode aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Montag, 25. Juli 2016
    Bei diesen Szenen haben wir uns einfach nur totgelacht! ;-)
    11 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Fox Deutschland
    Produktionsjahr 2004
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 20 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat DTS, SDDS, Dolby Digital
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top