Mein Konto
    Transporter - The Mission
     Transporter - The Mission
    1. September 2005 Im Kino / 1 Std. 27 Min. / Action, Krimi, Thriller
    Regie: Louis Leterrier
    Drehbuch: Luc Besson, Robert Mark Kamen
    Besetzung: Jason Statham, Alessandro Gassman, Amber Valletta
    Originaltitel: The Transporter II
    Im Stream
    Pressekritiken
    2,6 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 496 Wertungen - 14 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Frank Martin (Jason Statham) ist Spezialist für den Transport hochsensibler Waren. Er liefert zuverlässig, unbeschädigt, pünktlich und vor allem - er stellt keine Fragen darüber, was er an wen überbringt. Auch nicht, als ein Freund ihn bittet, einen Aushilfsjob in Miami Florida zu übernehmen. Es geht schließlich nur darum, ein paar Tage lang ein Kind zur Schule hin und zurück zu begleiten. Der kleine Jack Billings (Hunter Clary) ist der Sohn eines einflussreichen Mannes im Antidrogenkampf (Matthew Modine). Frank gelingt es jedoch nicht, zu verhindern,
    dass Jack vom Großkriminellen Gianni (Alessandro Gassmann) und dessen Helfershelfern – dem Russen Dimitri (Jason Flemying) und der gewalttätigen, blonden Psycho-Biene Lola (Katie Nauta) – entführt wird. Diese Bösewichte verfolgen einen ganz besonders perfiden Plan: den kleinen Jack mit einem Virus zu infizieren, damit dieser nach Übergabe des Lösegeldes seinen Vater infiziert – damit dieser, bei einem Kongress die hochrangigsten Politiker des Landes infiziert. Es ist am "Transporter", den Plan zu vereiteln...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Amazon Prime VideoAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Transporter - The Mission
    Von Björn Helbig
    Vorsicht bei „Transporter – The Mission“. Wer beim ersten Teil Spaß hatte, kann zwar bedenkenlos zugreifen und wird vielleicht sogar begeistert sein, denn die Actionszenen und Martial-Arts-Sequenzen sind ein gutes Stück besser gelungen als im Vorgänger. Wer allerdings auch auf eine originelle Story, einen durchdachten Plot und generell auf die Logik eines Films wert legt, sollte – lässt sich der Kinobesuch nicht vermeiden – vor Filmbeginn sein Hirn abschalten. Also dann: Hirn aus, Film ab! Die Story von „Transporter - The Mission“ ist ziemlich schnurzpiepegal, so dass es nicht lohnt, sich lange mit dem Inhalt aufzuhalten. Nur soviel: Diesmal ist Frank Martin (Jason Statham), Spezialist für den Transport besonderer Waren, in einer etwas anderen Mission in Miami unterwegs. Dort spielt er Chauffeur für den kleinen Jack Billings (Hunter Clary), den Sohn eines mächtigen Mannes im Antidrog
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Transporter - The Mission Trailer OV 2:19
    Transporter - The Mission Trailer OV
    3.608 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Beine bis zum Hals: 40 Poster mit (fast) demselben Motiv
    NEWS - Fotos
    Dienstag, 8. September 2015
    Wie viele Poster mit demselben Motiv werden uns wohl noch in Zukunft erwarten?
    Die sieben besten Rollen von Jason Statham
    NEWS - Stars
    Sonntag, 26. Juli 2015
    Zum heutigen 48. Geburtstag des britischen Actionstars (und ehemaligen Turmspringers) präsentieren wir euch die sieben Rollen…
    "The Transporter": Neue Trilogie zur Action-Reihe mit Jason Statham soll als chinesische Co-Produktion entstehen
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 21. Mai 2013
    Der umtriebige Luc Besson hat mit seiner Firma EuropaCorp einen Deal mit der chinesischen Filmindustrie abgeschlossen, der…
    Europäische Regisseure in Hollywood: Wer hat's geschafft, wer ist gescheitert!
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 3. April 2013
    Zum Start von Niels Arden Oplevs Hollywood-Debüt "Dead Man Down" schauen wir auf europäische (nicht-englischsprachige)…
    7 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jason Statham
    Rolle: Frank Martin
    Alessandro Gassman
    Rolle: Gianni Chellini
    Amber Valletta
    Rolle: Audrey Billings
    Kate Nauta
    Rolle: Lola
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    omaha83
    omaha83

    User folgen 50 Follower Lies die 202 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    Jason Statham als rumballernder, rumtretender und immer im schwarzweißen Anzug ganz coole Chauffeur, der allen Bösewichten den Gar aus macht. Total unrealistisch, manchmal ganz lustig aber nichts besonderes.
    Lamya
    Lamya

    User folgen 841 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    Habe den zweiten Teil nach dem dritten gesehen und fand ihn nur ein kleines bisschen "schlechter". 08/15 Actionfilm in meinen Augen. Zwar gut gespielt und schöne Action. Allerdings irgendwie nix neues. Kann man sich aber anschauen.



    6/10
    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 451 Follower Lies die 582 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 29. Januar 2012
    Teil 2 der Saga um Le Transporteur ist fast noch schneller , noch rasanter als das Original. Auf jeden Fall wird mehr geschossen! Kate Nauta in ihrer 1.Rolle überzeugt total als coole Killerin und Jason Statham macht wieder alles richtig. Besonders Freude kommt auf bei den handgemachten , knallharten Kampfszenen. Die entschädigen da für die etwas mißlungenen Computer Tricks , besonders gegen Ende des Films. Ansonsten Top Reißer wo niemals ...
    Mehr erfahren
    Gringo93
    Gringo93

    User folgen 244 Follower Lies die 429 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 11. Dezember 2013
    Fazit: Ob die Entscheidung gut war, den Dreh- und Spielort des Geschehens von Frankreich nach Miami zu transportieren, ist Geschmackssache. Teilweise wirkt der Film deshalb wie eine übertriebene CSI Miami-Folge. Die Action wird hier fern von jeder Logik inszeniert. Auch diese bewusste Übertreibung ist reine Geschmackssache. Dennoch gibt es hier einige coole Actionsequenzen, die einfach nur Spaß machen. Die CGI-Effekte sind leider etwas ...
    Mehr erfahren
    14 User-Kritiken

    Bilder

    37 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Frankreich
    Verleiher Tobis-Melodiefilm GmbH
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 32 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top