Mein Konto
    Wahre Lügen
     Wahre Lügen
    2. Februar 2006 Im Kino / 1 Std. 47 Min. / Thriller, Drama
    Regie: Atom Egoyan
    Drehbuch: Atom Egoyan, Rupert Holmes
    Besetzung: Kevin Bacon, Colin Firth, Alison Lohman
    Originaltitel: Where the Truth Lies
    Pressekritiken
    3,2 9 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 15 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    In den 50er Jahren sind Lanny Morris (Kevin Bacon) und Vince Collins (Colin Firth) das heißeste Duo des Showgeschäfts und besondere Lieblinge des Gangsterkönigs Sam Marco (Maury Chaykin), der mehrere Nachtclubs besitzt. Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere angelangt, wird eines Tages die junge Maureen (Rachel Blanchard) in der Suite der beiden Stars tot aufgefunden. Man kann ihnen zwar nichts nachweisen, aber ab diesem Moment beginnt ihre glänzende Welt zu zerbröckeln, ihre Partnerschaft zerbricht...

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Wahre Lügen
    Von Jürgen Armbruster
    Beginnen wir mit einer Feststellung: „Wahre Lügen“ ist die Neo-Noir-Interpretation eines Opern-Regisseurs eines Mystery-Romans eines Broadway-Autors. Die etwas überspitzte Formulierung ist bewusst so gewählt. Natürlich ist die Oper für Atom Egoyan eher ein Zeitvertreib, primär dreht er selbstverständlich (Spiel-)Filme. Und natürlich ist Rupert Holmes nicht irgendein Broadway-Autor, sondern einer der renommiertesten überhaupt. Trotzdem lässt sich eines daran schon sehr gut erkennen: In „Wahre Lügen“ prallt eine Vielzahl verschiedenster Einflüsse aufeinander – vielleicht schon fast zu viele, um aus einem guten Film einen starken zu machen… In den 50er Jahren gehörten Lanny Morris (Kevin Bacon) und Vince Collins (Colin Firth) zu den beliebtesten Entertainern in den USA. Lanny war mit seinem losen Mundwerk für die Unterhaltung zuständig und der smarte Brite Vince sorgte für das gewisse Flai...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Wahre Lügen Trailer OV 2:02
    Wahre Lügen Trailer OV
    2140 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Kevin Bacon
    Rolle: Lanny Morriss
    Colin Firth
    Rolle: Vince Collins
    Alison Lohman
    Rolle: Karen O'Connor
    David Hayman
    Rolle: Reuben
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    8martin
    8martin

    User folgen 39 Follower Lies die 344 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 16. April 2010
    Eine sehr komplexe und detaillierte Darstellung von zwei Charakteren: Vince(Collin Firth) und Lanny (Kevin Bacon). Beide stehen als berühmte Showstars auf der Bühne und blödeln zwischen unverschämten Publikumsbeschimpfungen und schlüpfrigen Anzüglichkeiten hin und her, zwischen schnulzigen Sentimentalitäten und kohlebringenden Wohltätigkeitsveranstaltungen. Beide sind skrupellos, unmoralisch, vergnügungssüchtig, jähzornig und ...
    Mehr erfahren
    Lorenz Rütter
    Lorenz Rütter

    User folgen 110 Follower Lies die 341 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 3. September 2013
    Ein gut gespielter Thriller mit einigen erotischen Aspekten. Leider fehlt es an dem Film an Fahrt und Spannung. Man trödelt ein bisschen herum und es geht lange, bis man zum Punkt kommt. Aber so ein Film für zwischendurch, ist nicht schlecht.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5463 Follower Lies die 4 527 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 16. September 2017
    Da hatte der immer auf die lieben Kerle abonnierte Colin Firth wohl mal Lust endlich was anderes zu machen - gut so. Er und der wie immer großartige Kevin Bacon bilden ein Top Leinwandgespann, zwei lebenslustige Entertainer bei denen der Zuschauer aber direkt merkt dass hinter der heilen Kulisse wahre Abgründe sind. Diese Abgründe werden dann von der von Alison Lohman (Nicolas Cage's Filmtocher aus "Tricks") verkörperten Journalistin ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 16. April 2010
    Der Film Wahre Lügen nimmt den Leser mit in eine Welt zwischen Krimi und Roman. Diese Welt wird durch ausdrucksstarke Bilder bis hin zu einer flüsternen Erzählstimme unterstützt. Sehr schöner Film... man möchte ihn bis zum Ende geniessen und sich in die Welt des Krimiromans mitnehmen lassen.
    4 User-Kritiken

    Bilder

    15 Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Concorde Filmverleih GmbH
    Produktionsjahr 2004
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget $ 25.000.000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top