Mein Konto
    Die Affäre der Sunny von B.
     Die Affäre der Sunny von B.
    7. Februar 1991 Im Kino / 1 Std. 50 Min. / Krimi, Drama
    Regie: Barbet Schroeder
    Drehbuch: Nicholas Kazan, Alan M. Dershowitz
    Besetzung: Glenn Close, Jeremy Irons, Ron Silver
    Originaltitel: Reversal of Fortune
    Pressekritiken
    5,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,4 8 Wertungen - 3 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Die millionenschwere Sunny von Bülow (Glenn Close) liegt im Kino. Es scheint, als wurde ein Mordanschlag auf sie verübt. Alles deutet auf ihren Mann Claus (Jeremy Irons) hin, der seine Frau betrogen hat, mit Drogenproblemen kämpft und auch noch geldgierig ist. Die Öffentlichkeit brandmarkt ihn als Täter und auch der erfolgreiche Anwalt Prof. Alan Dershowitz (Ron Silver) glaubt zunächst nicht an die Unschuld des Ehemanns. Trotzdem übernimmt Dershowitz mit einem Team von Jura-Studenten die Verteidigung Bülows. Alle Indizien deuten auf dessen Schuld hin. Die Eindeutigkeit der Beweise ist so erdrückend, dass der Anwalt Zweifel an ihrer Stichhaltigkeit bekommt. Ihr perfektes Ineinandergreifen kann kaum zufällig sein. Mit höchster Energie forscht Dershowitz akribisch nach, um die Schwachstellen des aufgebauten Indiziengebäudes zu finden.

    Trailer

    Die Affäre der Sunny von B. Trailer OV 1:59
    Die Affäre der Sunny von B. Trailer OV
    1.387 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Glenn Close
    Rolle: Sunny Von Bülow
    Jeremy Irons
    Rolle: Claus Von Bülow
    Ron Silver
    Rolle: Alan Dershowitz
    Annabella Sciorra
    Rolle: Sarah
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 6. August 2015
    Eine etwas steife, da in der Regie etwas zurückhaltende, aber auch oft spannende und humorvolle Geschichte, die Elemente aus Kriminal- und Gerichtsfilm mit einem Ehedrama verbindet und dank der geheimnisvollen und von Jeremy Irons grandios verkörperten Figur des Ehemanns, bis zum Schluss reizvoll un auch vielschichtig bleibt.
    Christian Alexander Z.
    Christian Alexander Z.

    User folgen 44 Follower Lies die 403 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 6. Februar 2022
    Perfektes Sozialdrama, anders lässt sich dieser originelle wie spannende Film nicht nennen. Herrlich, wie man keine Position zum vermeintlich leidenden Hauptdarsteller findet, zu ekelig tritt er auf. Großes Kino, viel Vergnügen!
    aufder LAUer_11
    aufder LAUer_11

    User folgen Lies die 62 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 24. Januar 2022
    sehenswert
    vielleicht ein bisschen unausgeschöpftes Potenzial am Ende, in puncto Moral und Recht
    ...
    3 User-Kritiken

    Bilder

    21 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer United Kingdom, USA, Japan
    Verleiher Fox Deutschland
    Produktionsjahr 1990
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top