Mein Konto
    Cassandras Traum
     Cassandras Traum
    5. Juni 2008 Im Kino | 1 Std. 48 Min. | Krimi, Drama
    Regie: Woody Allen
    |
    Drehbuch: Woody Allen
    Besetzung: Colin Farrell, Ewan McGregor, Tom Wilkinson
    Originaltitel: Cassandra's Dream
    Pressekritiken
    2,8 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 63 Wertungen, 10 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Die zwei gegensätzlichen Brüder Ian (Ewan McGregor) und Terry (Colin Farrell) haben akute Geldnot. Ian hat sich in die bildhübsche, luxusverzehrende Theater-Schauspielerin Angela (Hayley Atwell) verliebt und will für sie den solventen Geschäftsmann geben. Richtig in der Bredouille steckt jedoch Terry. Nach einer anfänglichen Erfolgssträhne verlässt ihn das Glück und er manövriert sich beim Pokern in 90.000 Pfund Schulden. Eine Lösung des Dilemmas erscheint in Form von Onkel Howard (Tom Wilkinson). Dieser ist als Schönheitschirurg in Amerika zum Millionär aufgestiegen… und hat sich zum Besuch in London angesagt. Aber Howard plagt selbst ein monströses Problem: Sein Partner Martin Burns (Philip Davis) könnte ihn mit einer belastenden Aussage für lange Zeit ins Gefängnis bringen. Und da Onkel Howard nicht zimperlich ist, bittet er seine beiden Neffen um einen Gefallen...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Cassandras Traum
    Cassandras Traum (DVD)
    Neu ab 7,99 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Cassandras Traum
    Von Carsten Baumgardt
    Der Aufschrei der kleinen aber feinen Fangemeinde Woody Allens war groß, als der Constantin Filmverleih ankündigte, „Cassandras Traum“, den diesjährigen Film des Meisters, nicht in die Kinos zu bringen, sondern schändlich Direct-to-DVD zu veröffentlichen. Solch eine erniedrigende Leinwandverweigerung musste der Ur-New-Yorker in Deutschland zuletzt 2002 mit „Hollywood Ending“ über sich ergehen lassen. Was nun im Endeffekt den Ausschlag für Constantins Meinungsumschlag gab, ist unwichtig. Dem Verleih gebührt auf jeden Fall ein Lob, denn kommerziell ist der US-Totalflop (Einspiel: eine Million Dollar) auch hierzulande chancenlos und eine Absetzung wäre daher zumindest aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten nachvollziehbar. Doch es greift wieder einmal die alte Regel: Selbst ein schwächerer Allen-Film, und ein solcher ist das Krimi-Melodram „Cassandras Traum“, hebt sich immer noch positiv vom

    Trailer

    Cassandras Traum Trailer DF 2:15
    Cassandras Traum Trailer DF
    1.206 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Trailer zum neuen Woody Allen!
    News - Videos
    Montag, 20. August 2007
    Woody außer sich
    News - Im Kino
    Woody Allen hat seinen neuen Film Cassandra's Dream beendet. Doch bevor wir ihn uns in den Kinos anschauen können, braucht…
    Dienstag, 29. Mai 2007

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Colin Farrell
    Rolle: Terry
    Ewan McGregor
    Rolle: Ian
    Tom Wilkinson
    Rolle: Howard
    Hayley Atwell
    Rolle: Angela

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 4. Januar 2016
    Ein etwas unausgewogener Film, der vor allem daran leidet, dass er lediglich die Variation schon oft gesehener Allen-Konflikte ist und dass das Kriminalelement ab einem gewissen Punkt unrealistisch wird. Schauspielerisch und in einigen Nebenhandlungen, ebenso in der Milieu- und Charakterzeichnung aber gewohnt gut!
    Jimmy v
    Jimmy v

    459 Follower 506 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 20. Juli 2012
    Ich schließe mich der Kritik an: "Cassandras Traum" ist über dem Durchschnitt, aber für Allens Verhältnisse dann doch eher schlechter. Man muss ihm aber zugute halten: Er traut sich etwas anderes. Der Film ist durch und durch recht düster, trotz des bekannten Allen-Stils also mal etwas anderes, obwohl die Brüder sympathisch rüberkommen und es auch sonst viel Sonniges zu sehen gibt. Aber diese leicht gedrückte Spannung ob der Schulden - ...
    Mehr erfahren
    peter01
    peter01

    15 Follower 112 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    leider viel zu unbekannt, weil dieser film doch über die ganze länge überzeugt.

    mcgregor und farrell haben ihre parts wirklich gut wiedergegeben, alles war total nachzuvollziehen. dazu kam noch eine bildhübsche angela, die aber leider über weiter strecken des films viel zu selten zu sehen war. trotzdem ein sehr gelungener film!
    AkatsukiFanTaraBlood
    AkatsukiFanTaraBlood

    1 Follower 11 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    9/10 Vorweg: Ein wirklich gelunger Film, der sich langsam zum echten Drama (aber ohne Kitsch oder amerikanisches Ende!) entwickelt. Länge: Länge ist ideal und genau richtig eingeteilt, eingesetzt und verwendet. Es kommt einem nicht zu lang oder zu kurz vor. Darsteller/Story: Hochkarätige Besetzung. Colin Farrell (Brügge sehen... und sterben?, Alexander, Nicht auflegen!) und Ewan McGregor (Trainspotting, Star Wars 1-3, Die Insel) spielen ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Großbritannien, Frankreich
    Verleiher Constantin Film Verleih
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 13 000 000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2007, Die besten Filme Krimi, Beste Filme im Bereich Krimi auf 2007.

    Back to Top