Mein Konto
    Alarm im Weltall
    Durchschnitts-Wertung
    3,5
    13 Wertungen
    Deine Meinung zu Alarm im Weltall ?

    2 User-Kritiken

    5
    1 Kritik
    4
    1 Kritik
    3
    0 Kritik
    2
    0 Kritik
    1
    0 Kritik
    0
    0 Kritik
    8martin
    8martin

    User folgen 51 Follower Lies die 354 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 29. Mai 2021
    Einer der ersten Klassiker der Weltraumfilme. 1956! als die Sci-Fi Bilder laufen lernten, die Raumschiffe noch demonstrierten, woher ihr Name eigentlich kommt ‘Fliegende Untertassen‘ und Leslie Nielsen noch gescheiteltes Dunkelblond trug.
    Ein Weltraumabenteuer zum kuscheln: auf dem Planeten Altair 4 lebt Dr. Morbius (Walter Pidgeon), Tochter Altaira (Anne Francis), die hier geboren wurde und der Roboter Robby. Dr. Morbius hat erkannt, dass Gedanken sichtbar gemacht werden können und ein Eigenleben entwickeln. So treibt auf dem Planeten ein Ungeheuer sein Unwesen, das dem Gehirn des Doktors entsprungen ist. Es besitzt übernatürliche Kräfte und ist gegen Atomstrahlen unempfindlich.
    Neben der wissenschaftlichen Seite entwickelt sich noch eine Romanze zwischen Altaira und Raumschiffkommandant Adams (Leslie Nielsen). Er zeigt ihr wie Menschen küssen und welche Wirkung weibliche Kleider auf männliche Betrachter haben. Für seine Tochter hat Vater Morbius einen Garten Eden erschaffen, in dem wilde Tiere und Pflanzen leben. Wenn ein Tiger das Treffen von Adams und Altaira stört, wird er pulverisiert. (Einer der beiden Super-Gags neben der Lektion Liebe.) Der Kampf mit dem Monster ist genial, weil Gedanken bildlich aufgelöst werden und von dicken Stahlwänden nicht aufzuhalten sind. Morbius hat sich schuldig gemacht. Menschen sind umgekommen. So muss der alte Mann mit seinen tödlichen Gedanken auf dem Planeten allein zurückbleiben. Nachdem er der Crew des Raumschiffs den Befehl zur Eliminierung des Planeten Altair 4 gegeben hat, eine Idee, die sich bis in die Star Wars Filme weiter tradierte, fliegt das junge Glück zur Erde zurück.
    Verglichen mit den heutigen Animationsstreifen, die auf Klopperei und atemberaubende Stunts setzen, hat der Alarm im Weltall erstaunlichen gedanklichen Tiefgang. Und über die Roboterkunststücke kann man getrost lächeln.
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Ein wundervoller Film den ich als Kind etliche mal hintereinander gesehen habe. Und man kann es echt kaum glauben das Leslie Nielsen in diesem Film mitmacht...
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme
    • Die besten Filme nach Presse-Wertungen
    Back to Top