Mein Konto
    Die Unschuld
    Die Unschuld
    3. März 1977 Im Kino / 2 Std. 05 Min. / Drama, Romanze
    Regie: Luchino Visconti
    Drehbuch: Suso Cecchi d'Amico, Enrico Medioli
    Besetzung: Jennifer O'Neill, Laura Antonelli, Giancarlo Giannini
    Originaltitel: L'Innocente
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    "Die Unschuld" basiert auf dem Roman "Das Opfer" und portraitiert die Belle Epoque (Ende des 19. Jh. bis zum Ersten Weltkrieg).
    Graf Tullio Hermil (Giancarlo Giannini) ist mit der wunderschönen Giuliana (Laura Antonelli) verheiratet, die ihn liebt. Doch seine sexuellen Begehren lebt er lieber bei der Gräfin Raffo (Jennifer O’Neill) aus, ohne damit öffentlich hinterm Berg zu halten. Die Betrogene versucht zunächst vergeblich, ihren Gatten zur ehelichen Treue zu bewegen. Schließlich verliebt sie sich in den jungen Schriftsteller Filippo D’Arborio (Marc Porel), was ihr Selbstbewusstsein deutlich steigert.
    Wider Erwarten kehrt Tullio irgendwann zurück in die Arme seiner Frau. Die aber trägt das Kind ihres ehemaligen Liebhabers im Bauch. Nachdem das Baby zu Welt gekommen ist, wird es von Tullio getötet...
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jennifer O'Neill
    Rolle: Teresa Raffo
    Laura Antonelli
    Rolle: Giuliana Hermil
    Giancarlo Giannini
    Rolle: Tullio Hermil
    Rina Morelli
    Rolle: Tullio's Mother
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Weitere Details

    Produktionsländer Italien, Frankreich
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1976
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 9 500 000 $
    Sprachen Italienisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top