Mein Konto
    Diese Woche neu auf Netflix: "Im Westen nichts Neues"-Nachschub, Geister-Spaß mit Marvel-Stars & das Sequel eines Kultfilms
    Annemarie Havran
    Annemarie Havran
    -Mitglied der Chefredaktion
    Film- und Serien-Fan mit Leib und Seele. Immer, wenn im Kinosaal das Licht ausgeht oder der Vorspann einer starken Serie beginnt, kommt die Gänsehaut.

    Wenn ihr euch dafür interessiert, wie Filme gemacht werden, solltet ihr euch die Netflix-Doku zur Entstehung des Oscarkandidats „Im Westen nichts Neues“ vormerken. Und MCU-Star Anthony Mackie stellt diese Woche fest: „We Have A Ghost“.

    Netflix

    Neben Filmen wie der „Im Westen nichts Neues“-Doku und der Horrorkomödie „We Have A Ghost“ gibt es diese Woche auf Netflix aber natürlich auch Serien zu entdecken, zum Beispiel die dritte Staffel von „Outer Banks“ oder die neue Thriller-Serie „Drei Leben“.

    Wir stellen euch die Netflix-Highlights der Woche vom 20. bis 26. Februar 2023 kurz vor:

    Montag: Doku zu "Im Westen nichts Neues"

    Der deutsche Antikriegsfilm „Im Westen nichts Neues“ ist dieses Jahr als Bester internationaler Film für einen Oscar nominiert – und noch mehr als das! Denn die Netflix-Produktion hat auch noch in acht weiteren Kategorien eine Nominierung eingefahren. Wie gut die neue Verfilmung des Romans von Erich Maria Remarque ist, könnt ihr auf Netflix sehen – und jetzt ganz neu auch, wie aufwendig die Dreharbeiten waren. Denn zu Edward Bergers „Im Westen nichts Neues“ veröffentlich Netflix am Montag ein Making-of.

    Dienstag: Keine Neustarts

    Passens zum Montags-Titel können wir vermelden: Am Dienstag nichts Neues.

    Mittwoch: Doppelter Thriller-Nachschub

    Ab Mittwoch könnt ihr das Netflix Original „The Straysstreamen. In dem Thriller-Drama gerät das Leben der gutsituierten Neve (Ashley Madekwe) aus den Fugen, als zwei Fremde in ihrem idyllischen Vorort auftauchen und sie zunehmend verunsichern. Bald beginnt Neve, an ihrem Verstand zu zweifeln.

    Und auch im Serienbereich gibt es am Mittwoch Thriller-Nachschub. In der mexikanischen Serie „Drei Leben erfährt Kommissarin Becca (Maite Perroni), dass sie gar kein Einzelkind ist, wie sie immer dachte. Sie hat Drillingsschwestern, wurde von diesen aber nach der Geburt getrennt. Becca macht sich auf, die Wahrheit über ihre mysteriöse Vergangenheit herauszufinden.

    Donnerstag: Manga-Adaption und "Outer Banks" Staffel 3

    Die Mystery-Serie „Outer Banks geht in die dritte Runde – und die Fans erfahren nach dem Schock-Finale von Staffel 2 endlich, wie es weitergeht. Es wird auf jeden Fall wieder aufregend für die Pogues rund um John B (Chase Stokes), die nichts lieber tun als auf Schatzsuche zu gehen.

    Außerdem kommt am Donnerstag das Drama „Call Me Chihironeu zu Netflix. In der Realfilm-Adaption einer beliebten Manga-Reihe eröffnet die ehemalige Sexarbeiterin Chihiro (Kasumi Arimura) in einem kleinen japanischen Küstenort einen Imbiss und hilft den Menschen, die bei ihr essen, mit der ein oder anderen Lebensweisheit aus.

    Freitag: "We Have A Ghost" mit Anthony Mackie

    Am Freitag gibt es den größten Neuzugang der Woche – nämlich die Horrorkomödie „We Have A Ghostmit „Stranger Things“- und Marvel-Star David Harbour, Captain-America-Darsteller Anthony Mackie und Golden-Globe-Gewinnerin Jennifer Coolidge.

    In dem Fantasy-Film von „Happy Deathday“-Regisseur Christopher Landon ziehen Frank (Anthony Mackie) und Melanie (Erica Ash) mit ihren Kindern in ein neues Zuhause – und stellen sehr bald fest, dass es dort spukt. Hausgeist Ernest (David Harbour) scheint jedoch ein freundlicher Kerl zu sein, sein Erscheinen ruft aber trotzdem bald die Medien, eine Wahrsagerin (Jennifer Coolidge) und sogar die CIA auf den Plan, was für die Familie zu ziemlich viel Chaos führt.

    Samstag: "Clerks 3" von Kevin Smith

    Viele Jahre hat sich Filmemacher Kevin Smith dafür eingesetzt, noch ein weiteres Sequel zu seinem Kultfilm „Clerks - Die Ladenhüter“ zu machen. 2022 war es dann endlich so weit – und nun kommt die Fortsetzung auch schon ins Streaming-Abo. Am 25. Februar wird „Clerks III“ auf Netflix veröffentlicht und bringt den Großteil der Crew aus der originalen Komödie zurück.

    Als nämlich Randal (Jeff Anderson) einen Herzanfall erleidet, trommelt Dante (Brian O'Halloran) die alten Kumpel Elias (Trevor Fehrman), Jay (Jason Mewes) und Silent Bob (Kevin Smith) zusammen. Gemeinsam wollen sie einen Film über das Leben ihres Freundes Randal drehen, den sie fast verloren hätten – und über den kleinen Mini-Supermarkt, der sie damals zusammenschweißte.

    Sonntag: Zeit für die Watchlist

    Für Sonntag hat Netflix bislang keinen Neuzugang angekündigt. Nutzt das Wochenende also, um in eure Watchlist reinzuschauen – und am Sonntagabend natürlich in unserer nächsten Netflix-Wochenvorschau zu erfahren, was euch dann in der kommenden Woche so alles erwartet.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top