Mein Konto
    "Game Of Thrones"-Held kehrt zu Kult-Rolle zurück: Trailer zum Horror-Thriller "Nightwatch 2"
    Oliver Kube
    Oliver Kube
    -Freier Autor und Kritiker
    Oliver Kubes Opa schmuggelte ihn als Achtjährigen ins Programmkino zu "Das Pendel des Todes". Geschadet zu haben, scheint es nicht – er erschreckt sich weiterhin gern.

    Fast drei Dekaden nach „Nightwatch - Nachtwache“ kommt tatsächlich noch ein spätes Sequel zum Kult-Hit. Mit dabei ist nicht nur Nikolaj Coster-Waldau, sondern auch weitere Stars von damals. Hier ist der Trailer zu "Nightwatch 2 - Demons Are Forever":

    Die etwas älteren unter uns werden sich sicher noch an den dänischen Thriller „Nightwatch – Nachtwache“ aus dem Jahre 1994 erinnern, der Nikolaj Coster-Waldau über Nacht zum Star machte. Mit „Nightwatch 2 - Demons Are Forever“ kommt jetzt die späte Fortsetzung – erneut von Regisseur/Drehbuchautor Ole Bornedal und auch wieder mit unter anderem Coster-Waldau als nun ehemaligem Nachtwächter des Leichenschauhauses von Kopenhagen.

    Neben ihm kehren auch „The Witcher“-, „Killing Eve“- und „Die Brücke“-Star Kim Bodnia sowie Ulf Pilgaard („Das Erbe“) in ihren alten Rollen zurück. Neu dabei sind Fanny Leander Bornedal („Schatten in meinen Augen“), Alex Høgh Andersen („Vikings“), Sonja Richter („Liebe für Erwachsene“) sowie „Das Fest“- und „Adams Äpfel“-Veteranin Paprika Steen.

    Der Film startet am 14. Dezember 2023 in den dänischen Kinos. Bei uns ist es ab dem 16. Mai 2024 soweit. FILMSTARTS präsentiert euch „Nightwatch 2 - Demons Are Forever“ allerdings schon Ende Januar/Anfang Februar 2024 in sieben deutschen Städten. Dann ist das Werk nämlich Teil des Programms der Fantasy Filmfest White Nights. Alles dazu, wie ihr an Tickets kommt und welche anderen Titel im Rahmen der Events zu sehen sind, könnt ihr in diesem Artikel nachlesen:

    Diese 4 Filme laufen dank der FFF White Nights bald im Kino – darunter das späte Sequel zu einem Horror-Hit mit "Game Of Thrones"-Star

    Wer Lust hat, sich bis dahin noch einmal (oder erstmals?) den Vorgänger anzuschauen, findet Blu-ray, DVD oder Video-on-Demand bei Online-Händlern wie Amazon*. Falls ihr Prime-Kund*in sein solltet, könnt ihr den Film dort übrigens ohne Zusatzkosten streamen*. Dazu müsst ihr euch nur für den siebentägigen Gratistest des Moviecult-Channels anmelden. Falls ihr nicht wieder storniert, werden nach Ablauf des Probezeitraums 3,99 Euro im Monat fällig.

    "Nightwatch 2": Das ist die Story

    Medizinstudentin Emma (Fanny Leander Bornedal) will herausfinden, was Mitte der 1990er im Keller des rechtsmedizinischen Instituts wirklich geschah. Denn dort wurden ihr Vater Martin (Coster-Waldau) und ihre Mutter Kalinka (Sofie Gråbøl) von dem Polizisten und Serienmörder Wörmer (Pilgaard) attackiert.

    Deshalb bewirbt sich Emma als Aushilfs-Nachtwächterin fürs Leichenschauhaus und arrangiert auf clevere Weise ein Treffen mit Wörmer in seiner Isolierzelle in der Psychiatrie. Der Termin mit Emma lässt den Ex-Kommissar allerdings aus seiner jahrelangen Apathie erwachen und er setzt einen blutigen Rachefeldzug in Gang. Emma ist jedoch entschlossen, den Psychopathen endgültig zu stoppen …

    Wenn ihr „Nightwatch 2 - Demons Are Forever“ und andere wichtige Neustarts aller Genres – egal ob auf großer Leinwand, im Streaming oder fürs Heimkino – auf keinen Fall verpassen wollt, dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen Newsletter, der jeden Donnerstag erscheint.

    300-Millionen-Dollar-Hit lässt "Halloween", "Get Out" & Co. alt aussehen: Neuer Horror-Rekordfilm für Blumhouse

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top