Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Stacy Keach in Tony Gilroys "The Bourne Legacy" dabei
    Von Özkan Cira — 08.08.2011 um 10:12

    Es ist nicht Matt Damon, aber immerhin: Schauspiel-Urgestein Stacy Keach steht schon bald für Tony Gilroys "Bourne"-Spin-Off "The Boune Legacy” vor der Kamera.

    Im kommenden Jahr wird Jeremy Renner ("Tödliches Kommando - The Hurt Locker") die Nachfolge von Matt Damon ("Der Plan") im vierten Teil der "Bourne"-Reihe, "The Bourne Legacy", antreten. Das Spin-Off spielt im selben Universum wie die Vorgänger-Filme und wird von Regisseur Tony Gilroy ("Michael Clayton") umgesetzt, welcher bereits die Drehbücher zu den ersten drei "Bourne"-Filmen beisteuerte.

    Der Cast von "The Bourne Legacy" umfasste bislang neben Jeremy Renner, Rachel Weisz in der weiblichen Hauptrolle, Oscar Isaac als ein weiterer Agent sowie Edward Norton als Bösewicht.  Joan Allen und Albert Finney nehmen ihre alten Rollen als Agentin Pamela Landy und Dr. Albert Hirsch aus den "Bourne"-Filmen mit Matt Damon wieder auf. Mit Schauspiel-Veteran Stacy Keach gibt es nun einen Neuzugang auf der Cast-Liste des Agenten-Actioners. Keach soll vermutlich einen Agenten der Regierung spielen. Die Karriere des Schauspielers schwankt zwischen kleineren TV-Auftritten und gewichtigeren Rollen in Filmen wie "American History X", "W. - Ein missverstandenes Leben" und "Flucht aus L.A.".

    Im Gegensatz zu den ersten drei "Bourne"-Filmen basiert "The Bourne Legacy" nicht auf einem Roman von Robert Ludlum, sondern bekommt eine völlig eigenständige Story verpasst. Produziert wird der Film von Frank Marshall in Zusammenarbeit mit Jeffrey Weiner und Henry Morrison.

    Die Dreharbeiten zu "The Bourne Legacy" sollen noch diesen Herbst beginnen, der Kinostart ist für den 13. September 2012 geplant.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top