Mein Konto
    Russell Brand als okkulter Geschäftsmann in "The Hauntrepreneur"
    Von Jan Görner — 29.01.2012 um 05:12

    Im Oktober berichteten wir, dass Russell Brand nach dem Flop seiner Komödie "Arthur" die Hauptrolle in der Gruselklamotte "Rentaghost" an Ben Stiller verloren hat. Dafür kann sich der Brite jetzt offenbar über die Titelrolle in dem ähnlich gelagerten Streifen "The Hauntrepreneur" freuen.

    Bereits im letzten Sommer angekündigt, war es einige Zeit auffällig still um die Horror-Comedy "The Hauntrepreneur". Offenbar kommt jetzt allerdings Bewegung in das Projekt, denn wie Variety berichtet, ist Katy Perrys Noch-Ehemann Russell Brand ("Männertrip") die Hauptrolle praktisch sicher. In dem Streifen geht es um eine Familie, die Schwierigkeiten damit, hat sich in ein neues Haus einzuleben. Sie engagieren deshalb einen eigenartigen Mann, der der Hauntrepreneur genannt wird. In dem Versuch die Angehörigen einander wieder näher zu bringen, kreiert der ungewöhnliche Unternehmer ein Spukhaus, angefüllt mit schrägen übernatürlichen Figuren. Die Familienkomödie basiert auf einem Drehbuchentwurf von Scott Rosenberg ("High Fidelity").

    Nachdem seine Komödie "Arthur" im letzten Jahr deutlich hinter den finanziellen Erwartungen zurückgeblieben war, haftete Brand zeitweise der Ruf als Kassengift an. "The Hauntrepreneur" könnte noch dieses Jahr in Produktion gehen, dazu müsste aber erst ein geeigneter Regisseur gefunden werden.


    Ehe es soweit ist, wird Russell Brand ab 7. Juni in der Musical-Verfilmung "Rock of Ages" an der Seite von Tom Cruise ("Mission: Impossible - Phantom Protokoll") zu sehen sein.  

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top