Mein Konto
    Joseph Gordon-Levitt spricht über "Sin City 2: A Dame to Kill For"
    Von Christopher Drose — 11.03.2013 um 16:11

    "The Dark Knight Rises"-Star Joseph Gordon-Levitt hat sich gegenüber comingsoon.net zu seine Rolle in "Sin City 2: A Dame to Kill For" geäußert. Die Fortsetzung wird sich im Gegensatz zum Vorgänger weniger stark an den Comic-Vorlagen von Frank Miller anlehnen, da nun auch Fans, die mit den Comics bereits vertraut sind, Neues zu sehen bekommen.

    Gegenüber der Seite ComingSoon gab Joseph Gordon-Levitt Auskunft über einige Aspeke des heiß erwarteten Nachfolgers des mittlerweile zum Kulthit avancierten "Sin City". Im Vergleich zum ersten Teil sagt Levitt über "Sin City 2: A Dame to Kill For": "Sie wollten, dass die Fans der Bücher sich genauso auf etwas Neues und Unerwartetstes freuen können, wie die Leute die die Bücher nicht gelesen haben. Also haben sie eine neue Story reingebracht."

    Und über Regisseur Robert Rodriguez, der auch den zweiten Teil von "Sin City" inszeniert, sagte der Schauspieler: "Ich mag seine Filme seit langer Zeit, er ist ein Typ aus dem die Kreativität förmlich herausströmt".

    In "Sin City: A Dame to Kill For" spielt Joseph Gordon-Levitt die Rolle von Jonny, der im Filmabschnitt "The Long Bad Night" einen Auftritt hat. Wie der Vorgänger "Sin City" wird auch das Sequel in unterschiedliche Teilabschnitte gegliedert sein. "Ich spielte eine Szene zusammen mit Bruce Willis, Mickey Rourke und Jessica Alba. Ich hatte totale Angst", fügt Gordon-Levitt lachend hinzu.

    Wann "Sin City: A Dame to Kill For" in die deutschen Kinos kommt steht noch nicht fest. Zum namhaften Cast gehören unter anderem auch Eva Green, Rosario Dawson und Danny Trejo.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top