Mein Konto
    "Ted 2": Seth MacFarlane und Universal feuern "Eine himmlische Familie"-Star Stephen Collins nach Missbrauchsskandal
    Von Maren Koetsier — 08.10.2014 um 12:10

    Der sprechende Teddybär kommt 2015 wieder auf die große Leinwand, dann aber doch nicht mit Stephen Collins an seiner Seite. Der Star aus "Eine himmlische Familie" gehört nach einem Missbrauchsskandal nicht mehr zum Cast von "Ted 2".

    2013 NBCUniversal Media, LLC
    Die Dreharbeiten zu "Ted 2" haben vor einiger Zeit begonnen, so füllte sich die Besetzungscouch der Fortsetzung über den saufenden Teddybären immer weiter. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Stephen Collins ("Eine himmlische Familie") auch zu den Darstellern gehört, doch dieser wird nun laut Entertainment Weekly nicht mehr in dem Film zu sehen sein. Regisseur Seth MacFarlane und Universal haben das Engagement des Schauspielers umgehend für beendet erklärt, nachdem ein Bericht (via TMZ) über eine Audioaufnahme, auf der der 67-Jährige zugegeben haben soll, mehrere Kinder sexuell belästigt zu haben, veröffentlicht wurde. Die Polizei hat daraufhin Ermittlungen gegen den Schauspieler in die Wege geleitet.

    Die "Ted"-Fortsetzung mit Mark Wahlberg, Liam Neeson, Amanda Seyfried und Morgan Freeman startet am 25. Juni 2015 in den hiesigen Kinos. Weitere Informationen über Collins gibt es bei purestars.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top