Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Baby Driver": Jamie Foxx soll den Bösewicht im neuen Film von "Hot Fuzz"-Regisseur Edgar Wright spielen
    Von Björn Becher — 08.09.2015 um 16:59
    facebook Tweet

    Edgar Wright scheint den Antagonisten für seinen nächsten Film gefunden zu haben. Laut dem Branchenmagazin Deadline soll Jamie Foxx den Gangsterboss in dem Fluchtwagen-Actionfilm „Baby Driver“ spielen.

    2014 Sony Pictures Releasing GmbH
    Edgar Wrights kommender Film „Baby Driver“ sollte bald Casting-Zuwachs bekommen. Nach den Informationen von Deadline laufen entsprechende Verhandlungen mit Jamie Foxx. Der „Ray“-Star soll einen Gangsterboss spielen, der die junge Hauptfigur zwingt, für ihn zu arbeiten.

    Verkörpert wird der Protagonist von „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“-Star Ansel Elgort. Der spielt einen hochtalentierten Fluchtwagenfahrer, der aufgrund seines jugendlichen Aussehens nur auf den Namen „Baby“ hört. Baby ist stumm und hat immer seine Kopfhörer auf, über die er Musik hört. Der Soundtrack in seinem Ohr gibt ihm den Beat vor, den er braucht, um schneller, klüger und geschickter als alle anderen zu sein und die Polizei jedes Mal abzuhängen. Lily James („Cinderella“) spielt daneben die weibliche Hauptrolle.

    „Baby Driver“ soll am 16. März 2017 in die Kinos kommen. Jamie Foxx war zuletzt im Musical-Remake „Annie“ zu sehen und steht aktuell für den Action-Thriller „Sleepless Night“, dem Hollywood-Debüt von „Who Am I“-Regisseur Baran bo Odar, vor der Kamera.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top