Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Psycho"-Hommage: Jamie Lee Curtis stellt für "Scream Queens" die berühmte Dusch-Szene des Klassikers nach
    Von Johanna Slomski — 16.09.2015 um 16:30

    Auf einem neuen Bild zu „Scream Queens“ tritt Jamie Lee Curtis in die Fußstapfen ihrer berühmten Mutter Janet Leigh. Denn wie diese in „Psycho“ macht sie in „Scream Queens“ im Badezimmer eine unschöne Entdeckung.

    Gates and Green
    Der Horror liegt Jamie Lee Curtis im Blut: Die Schauspielerin wurde nicht nur durch ihre Rolle in „Halloween“ von 1978 zur Horror-Ikone und wird auch demnächst in „Scream Queens“ die Kapazität ihrer Lunge bis zum Äußersten strapazieren. Bereits ihre Mutter Janet Leigh fiel in Alfred Hitchcocks „Psycho“ einem messerschwingenden Irren zum Opfer. Die Duschszene ist längst Kult und Curtis hatte Variety gegenüber bereits verraten, dass es in ihrer neuen Serie eine Hommage an die berühmteste Rolle ihrer Mutter geben würde. Nun hat sie via Twitter auch den Beweis geliefert:



    Über die Entscheidung sagte sie: „Mein ganzes Leben lang wollte ich nicht den Schritt in die Dusche machen, weil sie meiner Mutter gehört. Ich wollte aus dem Schatten meiner Eltern treten.“ Mittlerweile ist für Curtis aber genug Zeit verstrichen und die Rolle sei genau im richtigen Moment gekommen: „Das ist unerwartet und erfreulich.“

    In „Scream Queens“ wird die Wallace University von einem verrückten Serienkiller heimgesucht. Die amerikanischen Zuschauer können Curtis als Dekanin Cathy Munsch ab dem 22. September 2015 in der Horror-Komödie von Fox sehen.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top