Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Hotel Transsilvanien 2" startet in den USA mit Rekordergebnis
    Von Björn Becher — 28.09.2015 um 09:34

    47,5 Millionen Dollar spielte „Hotel Transsilvanien 2“ am ersten Wochenende an den US-Kinocharts ein. Das ist ein Rekord: Es ist der beste Start, der je einem Film im Monat September gelang.

    Sony Pictures
    Mit seinen Erwachsenen-Komödien lockte Adam Sandler in der jüngeren Vergangenheit in den USA nicht mehr so viele Zuschauer wie früher in die Kinos, doch als Sprecher einer Animationskomödie gelingt ihm dies nun. Der von Sandler produzierte, geschriebene und in der Hauptrolle auch gesprochene „Hotel Transsilvanien 2“ gelang nämlich nun der beste Start eines Films im Monat September an den US-Kinokassen. Mit 47,5 Millionen Dollar übertrumpfte man das Ergebnis des Vorgängers, der 2012 noch 42,5 Millionen Dollar einspielte. Dies war übrigens auch der bisherige September-Rekord.

    Zudem gelang „Hotel Transsilvanien 2“ der bis dato beste Start eines Films der Animationssparte von Sony. Der bislang beste Start eines Films mit Adam Sandler wurde dagegen haarscharf verfehlt. „Spiel ohne Regeln“ eröffnete 2005 mit Einnahmen von 47,6 Millionen Dollar.

    Neben den USA startete „Hotel Transsilvanien 2“ übrigens noch in 37 weiteren Ländern und öffnete dabei laut comingsoon.net in 33 dieser Länder auf dem ersten Platz der Kinocharts. Deutschland war allerdings noch nicht dabei. Hier läuft die Animationskomödie erst am 15. Oktober 2015 an. Rick Kavanian spricht die Hauptrolle. U. a. Andreas Bourani, Palina Rojinski und Dieter Hallervorden gehören noch zur Sprecherriege.

    Trotz dieser Fabelzahlen war „Hotel Transsilvanien 2“ übrigens am Wochenende nicht der weltweilt erfolgreichste Film. Die chinesische Action-Komödie „Lost In Hong Kong“, deren Trailer wir euch gerade erst präsentierten, spielte allein in ihrem Herkunftsland über 100 Millionen Dollar ein (lief zudem u. a. auch in den USA in wenigen, ausgewählten Kinos an).

    Die komplette Top-10 der US-amerikanischen Charts präsentieren wir euch wie jede Woche in unserem Special.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top