Mein Konto
    "Ant-Man And The Wasp" und mehr: Marvel kündigt vier neue Filme an
    Von Björn Becher — 08.10.2015 um 18:19

    Marvel mischt seine sogenannte dritte Phase durch und kündigt gleich vier neue Filme an, darunter „Ant-Man And The Wasp“, das Sequel zu „Ant-Man“ mit Paul Rudd.

    Walt Disney
    Am 5. Mai 2016 geht mit „Captain America 3: Civil War“ die sogenannte dritte Phase im Marvel-Universum los. Und die wurde nun noch einmal kräftig durchgewirbelt. So kündigte Marvel an, dass „Ant-Man And The Wasp“ am 6. Juli 2018 in die amerikanischen Kinos kommen soll. An diesem Tag sollte eigentlich „Black Panther“ starten. Doch dieser Film wurde nun vorgezogen und kommt bereits am 16. Februar 2018 in die US-Kinos. Zudem verschiebt Marvel auch das Superheldin-Abenteuer „Captain Marvel“, das statt im November 2018 nun erst am 8. März 2019 starten will.

    Und dann macht es die Comic-Schmiede noch geheimnisvoll: Im Jahr 2020 - und zwar am 1. Mai, am 10. Juli und am 6. November – sollen gleich drei weitere Comic-Abenteuer in die Kinos kommen. Allerdings verrät man hierzu noch keine Titel, wir wissen also nicht, welche Helden im Mittelpunkt stehen. Vielleicht liegt dies auch daran, dass diese Filme die Post-„Infinity War“-Welt aufbauen werden. 2018 und 2019 kommt nämlich der „Avengers“-Zweiteiler – bestehend aus „Infinity War: Part I“ und „Infinity War: Part II“ - in die Kinos. Möglicherweise braucht es dann ja sogar komplett neue Helden, wenn vielleicht nicht alle den Krieg überleben…

    Dass Marvel seine Fortsetzung zu „Ant-Man“ nicht schlicht „Ant-Man 2“, sondern „Ant-Man And The Wasp“ betitelt, macht zudem deutlich, dass Paul Rudd eine gleichberechtigte Partnerin an die Seite bekommt. Diese wird – ACHTUNG SPOILER zum Ende von „Ant-Man“!!! – von „Lost“-Star Evangeline Lilly verkörpert.
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top