Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Breaking Bad"-Star Bryan Cranston wird konkret: Diesen Marvel-Schurken will er spielen
    Von Tim-Philipp Hödl — 12.10.2015 um 16:40
    facebook Tweet

    Kürzlich erfreute Bryan Cranston seine Fans mit der Äußerung, einmal einen richtig fiesen Marvel-Schurken verkörpern zu wollen. Während der New York Comic Con 2015 konkretisierte er nun diesen Wunsch und nannte eine bestimmte Figur…

    AMC
    Am 9. Oktober 2015 sahen wir in Bryan Cranston Äußerung, einen Marvel-Bösewicht spielen zu wollen, noch eine Bewerbung mit Haken. Immerhin schien es so, als setze der Schauspieler voraus, eine gänzlich neue Rolle im Universum des Comic-Giganten zu übernehmen. Doch während der New York Comic Con 2015 wurde klar, was er eigentlich meinte (via buzzfeed.com). Im Rahmen eines Panels zur Serie „SuperMansion“, in der Cranston die Hauptfigur spricht, fragte ein Fan einfach direkt, welchen Schurken er denn verkörpern wolle – und Cranstons Antwort versetzte das Publikum in Aufregung.



    Mister Sinister, unter bürgerlichem Namen als Wissenschaftler Nathaniel Essex bekannt, entstammt dem viktorianischen London und trat in diversen Comics als Gegenspieler der „X-Men“ in Erscheinung. Bryan Cranston erzählte auch, was ihn besonders an dieser Figur interessiert und klärte damit das Missverständnis, das sich durch das Interview mit metro.co.uk ergab: „Es fasziniert mich, eine Figur zu spielen, die noch nicht in einem Film vorkam, weshalb man sie von Grund auf gestalten kann.“

    Ab dem 6. November 2015 ist Cranston in den USA in „Trumbo“ als von Hollywood geächteter, titelgebender Drehbuchautor Dalton Trumbo zu sehen. Einen deutschen Starttermin für Jay Roachs Biopic gibt es bislang noch nicht.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top