Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Deutsche Kinocharts: "Er ist wieder da" verdrängt "Alles steht Kopf" von der Spitze
    Von Helgard Haß — 26.10.2015 um 08:44

    Nachdem „Alles steht Kopf“ in den vergangenen Wochen immer die Nase ein Stück weit vorn hatte, konnte sich David Wnendts Hitler-Satire „Er ist wieder da“ an seinem dritten Wochenende erstmals den ersten Platz in den deutschen Kinocharts sichern.

    2015 Constantin Film Verleih GmbH
    Mit „Fack ju Göhte 2“, der vor kurzem die 7-Millionen-Besucher-Marke knackte, konnte sich Constantin Film jüngst über den bis dato besucherstärksten Film des Jahres 2015 freuen. Einen weiteren großen Erfolg kann der Verleih auch mit „Er ist wieder da“ verbuchen: Die Hitler-Satire mit Oliver Masucci und Christoph Maria Herbst übernimmt mit 326.000 Besuchern erstmals die Spitze der deutschen Kinocharts (via Blickpunkt:Film) und beschert Constantin mit insgesamt 1,37 Millionen Besuchern den nunmehr zweiterfolgreichsten Film des Verleihs im Jahr 2015.

    Der Animationsspaß „Alles steht Kopf“, der drei Wochen lang den Thron für sich beanspruchte, rutscht mit 280.000 auf den zweiten Platz (insgesamt: 2,44 Mio. Besucher). „Hotel Transsilvanien 2“ kann in seiner zweiten Woche derweil den Bronzerang verteidigen: 240.000 Gruselfreunde lösten Tickets für den Aufenthalt in Graf Drakulas schauriger Herberge.

    Auf Mars-Mission mit Matt Damon wagten sich indes 170.000 Überlebenskünstler. Hinter Ridley Scotts „Der Marsianer - Rettet Mark Watney“ komplettiert Neueinsteiger „Paranormal Activity: Ghost Dimension“ mit 160.000 gelösten Tickets die Top Fünf der deutschen Kinocharts.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top