Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Deutsche Kinocharts: "Er ist wieder da" verteidigt den ersten Platz vor "Alles steht Kopf"
    Von Helgard Haß — 02.11.2015 um 08:57

    Von den Neustarts der vergangenen Woche konnte sich kein Titel einen Platz in der Top Fünf der deutschen Kinostarts sichern. Gold geht erneut an die Hitler-Satire „Er ist wieder da“ und der Silberrang an das Animationsabenteuer „Alles steht Kopf“.

    2015 Constantin Film Verleih GmbH
    Wenig Veränderung an der Spitze der deutschen Kinocharts: Am vergangenen Wochenende sahen sich nach Hochrechnungen (via insidekino.de und Blickpunkt:Film) 255.000 Besucher Hitlers Erwachen im heutigen Berlin in David Wnendts „Er ist wieder da“  an. Die Bestseller-Verfilmung nach dem gleichnamigen Roman von Timur Vermes steht damit nach 25 Tagen bei ca. 1,74 Millionen Besuchern.

    Auch die Emotionen von „Alles steht Kopf“ dürfen weiter verrücktspielen. Der Pixar-Film lockte ca. 190.000 Besucher in die Lichtspielhäuser (gesamt: 2,8 Millionen) und sichert sich damit den zweiten Platz vor „Hotel Transsilvanien 2“. Mit 180.000 Besuchern in Graf Drakulas schauriger Herberge kann die Animationskomödie derweil den Bronzerang verteidigen und überquerte inzwischen die Millionengrenze.

    Auch auf dem vierten Platz findet sich ein alter Bekannter wieder: 125.000 interessierten sich für Matt Damon als Überlebenskünstler auf dem roten Planeten uns lösten ein Ticket für Ridley Scotts „Besuchermillionär“ „Der Marsianer - Rettet Mark Watney“. Über jeweils 120.000 Kinobesucher können sich auf dem Folgeplatz Bora Dagtekins Erfolgskomödie „Fack Ju Göhte 2“ und die Horror-Fortsetzung „Paranormal Activity: Ghost Dimension“ freuen.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top