Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Honig im Kopf": Dieter Hallervorden bringt Til Schweigers Hit ins Theater
    Von Tobias Mayer — 24.02.2016 um 14:16

    Mit neuer Besetzung, aber bekanntem Thema holt Dieter Hallervorden den Kino-Hit „Honig im Kopf“ in sein Berliner Schlossparktheater. Geplant ist außerdem eine deutschlandweite Tournee der Demenz-Geschichte.

    Warner Bros.
    Im Januar 2016 wurde bekannt, dass Til Schweigers „Honig im Kopf“ auf die Bühne kommen soll, die Rede war von einer Aufführung in Braunschweig. Nun gibt’s via rbb-online und berlinzer-zeitung.de neue Details zur Theaterumsetzung des Stoffes, für den im Kino mehr als 7,2 Millionen Tickets verkauft wurden:

    Das „Honig im Kopf“-Bühnenstück wird passenderweise am Schlossparktheater in Berlin-Steglitz Premiere haben, das Didi Hallervorden leitet – der bekanntlich im Film die Hauptrolle des demenzkranken Amandus spielt. Im Stück übernimmt Achim Wolff den Part. Karsten Speck ersetzt Til Schweiger in der Rolle von Amandus‘ Sohn Niko, in weitere Rollen sind Astrid Kohrs und Nastassja Revvo zu sehen. René Heinersdorff führt Regie.

    Die Theaterpremiere von „Honig im Kopf“ ist am 18. Juni 2016 in Berlin. Das Schlossparktheater kooperiert mit zwei weiteren Bühnen: mit dem Theater an der Kö in Düsseldorf und mit der Komödie am Altstadtmarkt in Braunschweig, wo das Stück ab September laufen soll – genauso wie in Köln. Weil „Honig im Kopf“ in ganz Deutschland viele Anhänger hat, soll die Theaterumsetzung als deutschlandweite Tournee gezeigt werden.

    Das Bühnenstück wird wahrscheinlich nicht die einzige „Honig im Kopf“-Adaption bleiben: Auch ein US-Kinoremake ist geplant, allerdings ebenfalls ohne Schauspielbeteiligung von Til Schweiger und Dieter Hallervorden.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top