Mein Konto
    "Indiana Jones 5": Steven Spielberg verrät Details zu Indys Schicksal in der Fortsetzung
    Von Markus Trutt — 15.06.2016 um 19:05

    Mit „Indiana Jones 5“ wird der wohl berühmteste Archäologe wahrscheinlich ein letztes Mal auf die Leinwand zurückkehren. Ob der vermutlich finale Auftritt jedoch mit dessen Tod enden wird, hat nun Regisseur Steven Spielberg persönlich verraten.

    Paramount Pictures
    Achtung, mögliche Spoiler zu „Indiana Jones 5“ (und „Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht“)!

    Hollywood-Star Harrison Ford ist untrennbar mit seinen beiden wohl ikonischsten Rollen Han Solo und Indiana Jones verbunden. Nachdem er im vergangenen Jahr in „Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht“ bereits als Weltraum-Schmuggler Solo zurückgekehrt ist, wird er 2019 in „Indiana Jones 5“ auch erneut als Indy auf der großen Leinwand zu sehen sein. Obwohl bislang noch nicht bestätigt wurde, dass der heute 73-jährige Ford darin zum wirklich letzten Mal die Peitsche als abenteuerlustiger Archäologe schwingen wird, gilt dies als ziemlich wahrscheinlich. Das ließ bei Fans die Befürchtung aufkommen, dass Indys fünftes Abenteuer mit dem Tod der Titelfigur enden könnte, schließlich segnete auch Han Solo in „Star Wars 7“ das Zeitliche. Doch Regielegende Steven Spielberg gab in einem Interview mit The Hollywood Reporter diesbezüglich nun Entwarnung: Indiana Jones werde auch am Ende seines nächsten Kinoauftritts definitiv noch quicklebendig sein.

    Inhaltliche Details zu „Indiana Jones 5“ blieb Spielberg aber weiterhin schuldig. Auch ein offizieller Titel wurde bislang noch nicht bekanntgegeben. Fest steht dafür, dass nicht nur Regisseur und Hauptdarsteller, sondern auch Komponist John Williams und Drehbuchautor David Koepp zurückkehren werden. Letzterer hat sich in seiner Karriere unter anderem als Autor solcher Kinoerfolge wie „Mission: Impossible“ und „Jurassic Park“ einen Namen gemacht und auch schon zu Indys viertem Leinwand-Abenteuer „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ aus dem Jahr 2008 das Skript beigesteuert. 

    Auch wenn Indiana Jones‘ Leben bei seinem fünften Kino-Spektakel weiterhin verschont bleibt, muss er sich in dem Blockbuster sicherlich erneut so einigen brenzligen Herausforderungen stellen. Wie diese genau aussehen, erfahren wir am 18. Juli 2019, wenn „Indiana Jones 5“ in den deutschen Lichtspielhäusern startet.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top