Mein Konto
    "Pokémon"-Realfilm: "Guardians Of The Galaxy"- und "Gravity Falls"-Autoren sollen Pikachu ins Kino bringen
    Von Tobias Mayer — 17.08.2016 um 09:44

    Nicole Perlman ist für die Skripte zu „Guardians Of The Galaxy“ und „Captain Marvel“ mitverantwortlich, Alex Hirsch erfand die Trickserie „Willkommen in Gravity Falls“. Gemeinsam sollen sie nun den „Pokémon“-Realfilm schreiben...

    The Pokemon Company
    Ob die beiden Autoren auch dem „Pokémon GO“-Fieber erlegen sind, ist nicht überliefert – mit der Thematik befassen müssen sie sich wahrscheinlich in jedem Fall: Nachdem Legendary die Rechte an einem „Pokémon“-Realfilm bekam und angekündigt wurde, dass die Produktion 2017 beginnen soll, laufen nun Verhandlungen mit Nicole Perlman und Alex Hirsch. Sie sollen das Nintendo-3DS-Spiel „Detective Pikachu“, in dem die Spieler mit einem sprechenden Pikachu Fälle lösen, in ein Drehbuch verwandeln. Das für gewöhnlich bestens informierte Branchenmagazin Variety vermeldet diese Neuigkeit zum „Pokémon“-Film exklusiv.

    Nicole Perlman hat als Autorin Erfahrung damit, sich in Stoffe einzuarbeiten, die bereits in anderen Medien ausgebreitet wurden: Sie überarbeitete das Skript zu „Thor“, werkelte an James Gunns „Guardians Of The Galaxy“ mit und schreibt mit Meg LeFauve das „Captain Marvel“-Drehbuch zum ersten MCU-Film mit einer Heldin im Mittelpunkt (gespielt von Brie Larson). Alex Hirsch ist vor allem als Autor der Disney-Trickserie „Willkommen in Gravity Falls“ bekannt, die er sich ausdachte.

    Der große weltweite Erfolg des Augmented-Reality-Spiels „Pokémon GO“ (Infos bei GameStar) dürfte dafür gesorgt haben, dass der „Pokémon“-Realfilm nun mit Priorität vorangetrieben wird. Bald dürften wir also erfahren, wer ihn inszeniert und wer mitspielt.

    Auch als Kino-Anime geht „Pokémon“ weiter: Im Juli 2016 lief in Japan der 19. Zeichentrickfilm aus der Reihe an, „Pokémon The Movie: Volcanion And The Mechanical Marvel“.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top