Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Victoria": Deutscher TV-Start der opulenten Historien-Serie mit "Doctor Who"-Star Jenna Coleman
    Von Markus Trutt — 25.12.2016 um 10:30
    facebook Tweet

    Während in der Netflix-Serie „The Crown“ die ersten Herrschaftsjahre von Königin Elisabeth II. beleuchtet werden, steht in „Victoria“ ihre Ur-Ur-Großmutter im Mittelpunkt. Sky bringt die Historienserie nun erstmals ins hiesige Fernsehen.

    ITV
    Als der englische König William IV. im Jahr 1837 stirbt, besteigt seine gerade mal 18-jährige Nichte Victoria (Jenna Coleman) den Thron und tritt damit ihre legendäre Herrschaft an, die sie 63 Jahre lange bis zu ihrem Tod ausüben wird. Zunächst ist die junge und unerfahrene Monarchin aber von ihrer neuen Machtposition noch ziemlich überfordert, was ihre Feinde versuchen, mit allerlei Intrigen auszunutzen. In ihrem Cousin Prinz Albert (Tom Hughes), den sie 1840 heiratet, hat sie jedoch einen treuen und hilfreichen Berater an ihrer Seite.

    Für die Entwicklung von „Victoria“ griff Autorin Daisy Goodwin auf die Tagebücher der echten Königin Victoria zurück, obgleich sie sich auch einige dramaturgische Freiheiten erlaubte. Ursprünglich als Miniserie geplant, machte der große Erfolg der diesjährigen Erstausstrahlung auf dem britischen Sender ITV die Verlängerung um eine zweite Staffel möglich, die 2017 auf Sendung gehen soll.

    Noch bevor die erste achtteilige Season im Januar auch in den USA laufen wird, bringt der Pay-TV-Sender Sky sie nun zu Weihnachten bereits ins deutsche Fernsehen. Dabei werden auf Sky 1 am heutigen 25. und morgigen 26. Dezember 2016 um 20.15 Uhr jeweils Doppelfolgen gezeigt, vom 27. bis 30. Dezember sind zur selben Zeit dann einzelne Episoden zu sehen. Parallel dazu können die Folgen auch über die Online-Dienste Sky Go, Sky On Demand und Sky Ticket flexibel abgerufen werden.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top