Mein Konto
    Bryan Singer führt Regie beim Piloten zur neuen "X-Men"-Serie
    Von Manuel Berger — 26.01.2017 um 16:09

    Nach vier „X-Men“-Kinofilmen siedelt Regisseur Bryan Singer ins TV-Feld um. Für Fox inszeniert er den Piloten einer neu bestellten Serie im Mutantenuniversum. Sie soll innerhalb des Cinematic Universe spielen.

    20th Century Fox
    Nachdem schon länger bekannt war, dass Fox an einer Erweiterung des „X-Men“-Universums in Serienform werkelt, berichteten wir gerade, dass der zugehörige Pilot mittlerweile bestellt ist. Jetzt steht einem Bericht von TV Line zufolge auch der Regisseur dieser ersten Episode fest. Bryan Singer, der außerdem als Produzent an der Seite von Showrunner Matt Nix wirkt, soll den Look des noch unbetitelten Formats prägen.

    Im Hinblick auf Singers bisherige Erfahrung mit Mutanten ergibt diese Wahl sicherlich Sinn. Der Regisseur inszenierte bereits ganze vier „X-Men“-Kinofilme: neben „X-Men“ und „X-Men 2“, wo er jeweils zudem noch als Drehbuchautor aktiv war, fielen auch die beiden jüngsten Produktionen „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ und „X-Men: Apocalypse“ unter seine Verantwortung.

    Inhaltlich wird es in der Serie um eine Familie gehen, deren Kinder als Mutanten geboren werden. Als die Eltern auf die Fähigkeiten ihres Nachwuchses aufmerksam werden und erkennen, dass die Regierung solch außergewöhnlichen Vorkommnissen nicht gerade wohlwollend gegenüber steht, beschließen sie zu fliehen. Sie stoßen auf eine im Untergrund agierende Mutantengruppe und schließen sich ihr an. Gemeinsam müssen sie um ihr Überleben kämpfen.

    Wann genau die Serie veröffentlicht werden könnte, ist noch unklar. Fest steht allerdings bereits, dass die Serie innerhalb des von den Kinofilmen geschaffenen Universums spielen wird. Das verriet Matt Nix im Interview mit IGN. Legion“-Produzentin Lauren Shuler Donner bestätigte dies nur wenige Tage später selbiger Quelle. Auch „Legion“ beschäftigt sich mit den Marvel-Mutanten – allerdings unabhängig vom Cinematic Universe. „Wir werden uns nicht in die Quere kommen“, versprach Donner, die bisher an allen Filmen des „X-Men“-Franchises mitwirkte, im Hinblick auf Nix‘ Serie. „Legion“ debütiert am 8. Februar 2017 auf FX.





    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top