Mein Konto
    "Outcast": Free-TV-Start der neuen Horrorserie von "The Walking Dead"-Autor Robert Kirkman
    Von Markus Trutt — 31.01.2017 um 11:59

    Nach dem riesigen Erfolg der TV-Adaption seiner „The Walking Dead“-Comics, hat Robert Kirkman mit „Outcast“ eine weitere Serie konzipiert, die auf einer seiner Comic-Reihen basiert. Ab heute läuft die Exorzismus-Serie auch im hiesigen Free-TV.

    Cinemax
    Kyle Barnes (Patrick Fugit) wird seit seinen frühen Kindheitstagen von finsteren Dämonen begleitet, die schon von verschiedenen Menschen in seinem Leben Besitz ergriffen haben. Als junger Erwachsener versucht Kyle noch immer, Antworten auf die Fragen zu finden, die ihn seit Jahren quälen, um endlich in Frieden leben zu können. Doch je mehr er sich bemüht herauszufinden, was hinter den übernatürlichen Geschehnissen in seinem Umfeld steckt, desto stärker scheinen sich die dunklen Mächte an ihn zu klammern...

    Schon bevor die erste Ausgabe von „Outcast“, der neuen Comic-Reihe von „The Walking Dead“-Co-Schöpfer Robert Kirkman, im Jahr 2014 erschien, sicherte sich der HBO-Tochtersender Cinemax die Rechte an einer Serienadaption des Stoffes, um die sich Kirkman, wie schon beim „The Walking Dead“-Spin-off „Fear The Walking Dead“, persönlich kümmerte. Cinemax zeigte sich zudem so überzeugt von der Vorlage und der Arbeit an deren Adaption, dass noch vor der Premiere der ersten Folge eine zweite Staffel in Auftrag gegeben wurde, die 2017 auf Sendung gehen soll.

    Die erste war hierzulande bereits nahezu parallel zu ihrer US-Ausstrahlung im Pay-TV zu sehen und ist seit dem 15. Dezember 2016 zudem auch bei hiesigen Händlern auf DVD und Blu-ray erhältlich. Nun bringt ZDFneo die Horrorserie aber auch noch ins Free-TV. Immer dienstags um 22.30 Uhr läuft eine der zehn Folgen der ersten „Outcast“-Staffel auf dem ZDF-Spartenableger. Den Anfang am heutigen 31. Januar 2017 macht dabei eine von Kirkman geschriebene und von Horror-Spezialist Adam Wingard („You’re Next“, „The Guest“, „Blair Witch“) inszenierte Episode.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top