Mein Konto
    "Bumblebee": "Kubo"-Regisseur Travis Knight inszeniert "Transformers"-Spin-off
    Von Maren Koetsier — 03.03.2017 um 12:03

    Travis Knight feierte mit dem großartigen Animations-Abenteuer „Kubo - Der tapfere Samurai“ sein Regiedebüt, nun macht er seinen ersten Realfilm mit dem „Transformers“-Spin-off „Bumblebee“.

    Paramount Pictures Germany
    Für 2018 plant Paramount ein „Transformers“-Ableger mit dem gelb-schwarzen Autobot Bumblebee im Zentrum, das Drehbuch von Christina Hodson („Shut In“) liegt bereits seit November 2016 vor. Nun gesellt sich mit Travis Knight auch ein Regisseur zum Projekt, wie Deadline berichtet.

    2015 hatte Akiva Goldsman einen sogenannten „Writer’s Room“ für das Franchise ins Leben gerufen, um aus der damals vierteiligen Filmreihe ein Kino-Universum zu gestalten. In der Schreibwerkstatt entstanden mehrere Ideen, u. a. zu einem animierten „Transformers“-Film und zu dem „Bumblebee“-Ableger. Bereits Anfang 2016 zeigte sich das Studio so überzeugt von dem Stoff, dass sie einen Kinostart festlegten. Der Fanliebling soll ab dem 26. Juli 2018 also solo über die Leinwände rollen.

    Worum es in dem Spin-off im Detail gehen wird, ist nicht bekannt. Der nach Farben und seinem Namen an eine Hummel erinnernde Autobot hatte seinen ersten Auftritt in „Transformers“ und war bisher in jedem Film der Reihe zu sehen – so wird er auch in dem kommenden „Transformers 5: The Last Knight“ (siehe auch den folgenden Trailer) von Michael Bay eine Rolle spielen. Der Actioner startet am 22. Juni 2017 in den Kinos.




    Travis Knight ist Animationsspezialist und hat bereits an einigen Filmen des Studios Laika mitgewirkt, u. a. an „ParaNorman“ (2012) und „Die Boxtrolls“ (2014). Danach wagte er sich auf den Regiestuhl und stellte sogleich sein Können unter Beweis: „Kubo - Der tapfere Samurai“ – „ein Familienfilm mit Wow-Effekt“, wie es in unserer 4,5-Sterne-Kritik heißt – kam 2016 in die Kinos und heimste gleich zwei Oscar-Nominierungen für die Kategorien Bester Animationsfilm und Beste visuelle Effekte ein. Das Stop-Motion-Abenteuer ist seit dem gestrigen 2. März 2017 auch auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich und nachfolgend gibt's den Trailer zum Film:




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top