Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Stephen Kings Original-Star kehrt zurück: "Es"-Doku mit "Pennywise"-Darsteller Tim Curry kommt
    Von Annemarie Havran — 22.03.2017 um 11:50
    facebook Tweet

    Sinnbildlich für das Grauen in Gestalt eines Clowns steht wohl Tim Currys Version von Pennywise in der Stephen-King-Adaption „Es“ von 1990. Nun kommt die Doku „Pennywise: The Story Of It“ und Curry ist mit von der Partie.

    Warner Bros.
    Ein neuer Gruselclown ist in der Stadt und er wird uns ab dem 21. September 2017 heimsuchen: Bill Skarsgård spielt Pennywise in der neuesten Verfilmung von Stephen Kings „Es“. Zuvor verband man mit dieser Rolle aber hauptsächlich das Gesicht von Tim Curry („The Rocky Horror Picture Show“), der das übernatürliche Wesen in der TV-Adaption von 1990 spielte und der Horror-Gestalt aus Kings Kult-Roman eindrucksvoll Leben einhauchte.

    Über die Entstehung der zweiteiligen Verfilmung von Tommy Lee Wallace wird es nun eine Dokumentation mit dem Titel „Pennywise: The Story Of It“ geben. Dies wurde über die Facebook-Seite von Dead Mouse Productions (via JoBlo) bekanntgegeben.


    Bestätigt ist auch, dass Original-Star Tim Curry mit von der Partie sein wird, wenn es um die Hintergründe der kultigen Gruselgestalt gehen wird. Die neueste Inkarnation von Pennywise kann man sich dann ab dem 21. September 2017 ansehen, wenn Regisseur Andrés Muschietti die Kinderdarsteller Jaeden Lieberher, Finn Wolfhard und Co. gegen den Horrorclown antreten lässt.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top