Mein Konto
    Exklusiv-Update zu "National Treasure 3": Disney muss noch vom "Vermächtnis der Tempelritter"-Sequel überzeugt werden
    Von Markus Trutt — 01.09.2017 um 13:52

    Seit einem Jahrzehnt befindet sich nun schon ein dritter Teil der „National Treasure“-Reihe in der Entwicklung – ohne vorzeigbares Ergebnis. Die Arbeit am Skript läuft aber weiter, gilt es doch wohl noch immer, Disney von einer Story zu überzeugen.

    Walt Disney

    In „Das Vermächtnis der Tempelritter“ (Originaltitel: „National Treasure“) und „Das Vermächtnis des geheimen Buches“ („National Treasure: Book Of Secrets“) begab sich Nicolas Cage als Abenteurer Benjamin Gates bereits zweimal auf die Suche nach legendären Schätzen und Artefakten der amerikanischen Geschichte. Auf einen dritten Teil warten wir allerdings seit dem erfolgreichen ersten Sequel aus dem Jahr 2007 bis heute vergeblich. Von Produzent Jerry Bruckheimer haben wir im Interview zum bevorstehenden Heimkinostart von „Pirates Of The Caribbean 5: Salazars Rache“ (ab 5. Oktober 2017 auf DVD und Blu-ray) nun aber exklusiv erfahren, dass noch immer am Drehbuch gearbeitet wird.

    "National Treasure 3": Nicolas Cage zum Stand der Fortsetzung

    Ähnliche Aussagen kamen bereits im Mai 2016 von Hauptdarsteller Nicolas Cage, der damals angab, dass es schwierig sei und viel Zeit beanspruche, die historischen Fakten der Handlung glaubwürdig aufzubereiten und trotzdem mit einer unterhaltsamen Geschichte zu verbinden. Jerry Bruckheimers Mini-Update zum Projekt lässt nun allerdings den Schluss zu, dass die Verzögerungen derzeit eher beim Studio Disney begründet liegen, das die bisherigen Storyideen wohl noch nicht absegnete. Dem Hollywoodproduzenten zufolge wird nämlich weiterhin an der Geschichte gefeilt, um an einen Punkt zu kommen, an dem Disney seine Begeisterung für diese teilt.

    Neue Informationen darüber, wer genau aktuell damit betraut ist, blieb uns Bruckheimer jedoch schuldig. Auf der IMDb werden derzeit noch immer die „Narcos“-Schöpfer und „Prince Of Persia: Der Sand der Zeit“-Schreiber Carlo Bernard und Doug Miro sowie die Newcomer Matthew und Aaron Benay als Autoren gelistet. Falls „National Treasure 3“ eines Tages wirklich in den Dreh geht, soll nach dem letzten Stand einmal mehr Jon Turteltaub („Cool Runnings“, „Duell der Magier“) auf dem Regiestuhl Platz nehmen.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top