Mein Konto
    "Fullmetal Alchemist": Realverfilmung des Kultmangas schon im Februar bei Netflix
    Von Markus Trutt — 24.01.2018 um 08:47

    Nur drei Monate, nachdem der „Fullmetal Alchemist“-Realfilm in den japanischen Kinos angelaufen ist, wird die Manga-Adaption als Netflix-Stream auch ihren Weg nach Deutschland finden.

    Warner Bros.

    Die von 2001 bis 2010 publizierte Mangareihe „Fullmetal Alchemist“ hat bereits mehrere Animeadaptionen (zwei Serien und zwei Filme) hervorgebracht. 2017 folgte dann eine Realverfilmung, die nach Festival-Premieren in Japan und den USA Anfang Dezember 2017 mit großem Erfolg in den japanischen Kinos startete. Nun wissen wir auch, wann wir das Fantasy-Abenteuer hierzulande zu Gesicht bekommen. Wie das AnimeNewsNetwork vermelden kann, hat sich der Streaming-Gigant Netflix die internationalen Rechte an dem Film gesichert und wird ihn schon am 19. Februar 2018 weltweit – und damit auch in Deutschland – auf seiner VoD-Plattform zur Verfügung stellen.

    Wie schon in der Vorlage stehen auch in der Live-Action-Adaption von „Fullmetal Alchemist“ die beiden Brüder Edward (Ryôsuke Yamada) und Alphonse (Atom Mizuishi) im Zentrum des Geschehens. Diese versuchen ihre Mutter nach deren Tod mittels Alchemie wiederzubeleben. Das Vorhaben geht jedoch gehörig schief: Während Edward ein paar Gliedmaßen verliert, bleibt Alphonses Seele völlig körperlos zurück und kann fortan nur in einer schützenden Rüstung überleben. Eine Chance auf Heilung verspricht der sagenumwobene Stein der Weisen, doch die Brüder sind nicht die einzigen, die diesen in die Finger bekommen wollen…

    Inszeniert wurde „Fullmetal Alchemist“ von Fumihiko Sori („Ichi - Die blinde Schwertkämpferin“).

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top