Mein Konto
    "Hereditary": Erster Trailer zum abgründigen Sundance-Horror-Hit mit Toni Collette und Ann Dowd
    Von Christian Fußy — 31.01.2018 um 10:54

    In „Hereditary“ erfährt Annie (Toni Collette) nach dem Tod ihrer Mutter, welche entsetzlichen Geheimnisse diese vor ihr verborgen hielt. Die Wahrheit über ihre Abstammung schickt ihre Familie auf einen Trip in die Hölle...

    Nach dem Tod von Matriarchin Ellen wird die Familie ihrer Tochter Annie (Toni Collette) von unaussprechlichem Horror heimgesucht. Erst jetzt erfährt sie von den schockierenden Geheimnissen, die in ihrer Abstammung verborgen liegen. Je mehr Annie herausfindet, desto klarer wird ihr, dass dieser Albtraum kein gutes Ende nehmen wird…

    Hereditary“ ist der erste Spielfilm von Ari Aster, der sowohl das Drehbuch schrieb hat als auch Regie führte. Zuvor drehte Aster laut imdb ausschließlich Kurzfilme, die allesamt Komödien waren. Sein Horror-Hit, der auf dem Sundance Filmfestival 2018 einschlug und sehr gute Kritiken bekam, wird von der Indie-Filmschmiede A24 in die Kinos gebracht, die für einige der interessantesten Filme der vergangenen Jahre verantwortlich ist (unter anderem „Swiss Army Man“, „The Killing Of A Sacred Deer“, „The Witch“, „A Ghost Story“).

    Neben Toni Collette werden auch Gabriel Byrne („Lies We Tell“), Ann Dowd („The Handmaid‘s Tale“, „The Leftovers“), Alex Wolff („Jumaji: Willkommen im Dschungel“) und Milly Shapiro (spielte die Titelrolle in der Originalbesetzung des Musicals „Matilda“ am Broadway) in „Hereditary“ zu sehen sein. Am 8. Juni 2018 startet der Horrorfilm in den US-Lichtspielhäusern. Wann er bei uns ins Kino kommt, ist noch unklar.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top