Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Den Penis des "Shape Of Water"-Fischmanns gibt es jetzt als Dildo
    Von Christian Fußy — 09.02.2018 um 13:36
    facebook Tweet

    Anscheinend ist nicht nur Sally Hawkins in „The Shape Of Water“ rollig auf Rollmops: Zu dem oscarnominierten Film gibt es seit kurzem handgearbeitete Fischmanndildos in edlem Design zu kaufen. Die erste Auflage ist bereits vollständig ausverkauft.

    2017 Twentieth Century Fox

    Achtung: Kleinere SPOILER zu „The Shape Of Water“ im folgenden Text!!!

    Endlich mal ein Fanartikel mit Tiefgang: Tumblr-Nutzerin XenoCatArtifacts hat einen Dildo hergestellt, der von Doug Jones‘ Fischkreatur aus „The Shape Of Water“ inspiriert ist. Wer den Film schon gesehen hat weiß, dass das beste Stück der amourösen Amphibie darin zwar zum Einsatz kommt, jedoch nicht explizit zu sehen ist. Sally Hawkins verrät in einer Szene lediglich, sehr zur Freude ihrer Kollegin Octavia Spencer, dass ihr Liebhaber wohl über ein ausfahrbares Geschlechtsorgan verfügt. Die jetzt im Handel erhältliche Interpretation des fischigen Phallus ignoriert dieses Detail zwar, dafür leuchtet das Teil aber im Dunkeln.

    Bei echten Fischen variiert die Art der Befruchtung übrigens von Spezies zu Spezies, viele Karpfenarten haben beispielsweise ein sogenanntes Gonopodium, das im weitesten Sinne als Fischpenis bezeichnet werden kann. Diese Hinterleibs-Flosse verfügt über kleine Widerhaken und ist dazu da, Sperma in die Geschlechtsöffnung des Fischweibchens abzugeben. Allerdings gibt es auch Fischarten, die ihr Genital beispielsweise um den Hals tragen, wie etwa der vietnamesische, nach diesem Merkmal benannte, Phallostethus.

    „The Shape Of Water“ wäre wohl aber eher eine Komödie geworden, hätte sich Guillermo del Toro beim Design seiner Kreatur von dieser Gattung inspirieren lassen. Trotz traditioneller Platzierung ist aber auch der „Shape Of Water“-Fischpenis ein echter Hingucker: Die äußere Textur des Wesens wurde mit viel Liebe zum Detail auf den Dildo übertragen, der Gill-Man-Godemiché war wahrscheinlich auch gerade deshalb bereits nach wenigen Tagen ausverkauft. Nachschub ist in Arbeit - aber auf 20 Stück limitiert.

    Wer neugierig ist, was Sally Hawkins in „Shape Of Water“ da so ins Netz gegangen ist, kann sich anhand folgender Bilder einen Eindruck verschaffen. Darauf gibt es den Fischmann-Dildo in seiner vollen Pracht zu sehen, zu eurem Vergnügen:

    Etsy.com / XenoCatArtifacts
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top