Mein Konto
    Der Grinch ist sauer: "Phantastische Tierwesen 2" verteidigt Platz 1 der deutschen Kinocharts
    Von Nina Becker — 03.12.2018 um 09:39

    Neben dem Bösewicht Grindelwald aus „Phantastische Tierwesen 2“ gibt es nun einen weiteren Fiesling im Kino: Grün und nörgelnd schlich sich „Der Grinch“ in die Charts (aber nicht bis ganz nach oben).

    2017 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. / Jaap Buitendijk

    So schnell lässt sich das „Harry Potter“-Prequel „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ nicht vom ersten Platz in den deutschen Kinocharts verdrängen. In der dritten Woche nach Kinostart konnten sich die Zauberer, laut den ersten Hochrechnungen von Blickpunkt:Film, weitere 385.000 Zuschauer sichern und kommen aktuell auf insgesamt 2,5 Millionen Besucher. Damit ist der zweite „Tierwesen“-Film bereits jetzt der viertmeistgesehene Film 2018.

    An Grindelwald und seinen Schergen kam der titelgebende grüne Weihnachtsmuffel in „Der Grinch“ nicht vorbei. Mit 330.000 Zuschauern (plus weiteren 45.000 aus Preview-Vorstellungen) Euro steht er allerdings auch nicht schlecht da. In den deutschen Kinocharts landet der Familienfilm mit diesen Zahlen auf dem zweiten Platz.

    "Bohemian Rhapsody" ist ein Dauerbrenner

    Platz drei der Kinocharts steckt voller Musik: Das „Queen“-Biopic „Bohemian Rhapsody“ hält sich auch nach fünf Wochen wacker in den Top fünf. Weitere 135.000 Besucher wollten sehen, wie Freddie Mercury und seine Band Musikgeschichte schrieben.

    Der Nussknacker und die vier Reiche“ mit Keira Knightley und Helen Mirren war in der letzten Woche noch auf dem dritten Platz der Charts anzutreffen, heute geht es eine Stufe abwärts. 57.000 weitere Kinozuschauer wollten den Film sehen, 800.000 Tickets wurden insgesamt seit Kinostart gelöst.

    Schlusslicht ist diese Woche die deutsche Kömödie „25 km/h“ mit Lars Eidinger und Bjarne Mädel in den Hauptrollen. Mit 45.000 Besuchern landet das Duo auf Platz fünf der Charts. Die US-Produktion „Nur ein kleiner Gefallen“ von Regisseur Paul Feig musste sich diese Woche aus den Top Fünf verabschieden.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top