Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Vom "Mission: Impossible"-Macher: Im Trailer zu "Domino" sinnt ein "Game Of Thrones"-Star auf Rache
    Von Daniel Fabian — 05.04.2019 um 12:40
    facebook Tweet

    Meister-Regisseur Brian De Palma ist zurück: Sieben Jahre nach seinem bis dato letzten Film schickt er „Game Of Thrones“-Star Nikolaj Coster-Waldau in „Domino“ auf einen Rachefeldzug. Wir haben den ersten Trailer zum Action-Thriller:

    Brian De Palma bescherte uns Klassiker wie „Scarface“, „Die Unbestechlichen“ oder „Mission: Impossible“, war aber schon lange zuvor ein großer Name in Hollywood – bereits in den 70er Jahren brachte er es etwa mit „Carrie“, „Das Phantom im Paradies“ und „Schwarzer Engel“ immer wieder zu den Oscars, auch wenn er selbst nie nominiert wurde. An die großen Erfolge von früher konnte der mittlerweile 78-jährige Regisseur in den vergangenen Jahren allerdings nicht mehr anschließen, auch wenn er mit „The Black Dahlia“ oder „Passion“ bewies, dass er das Filmemachen keineswegs verlernt hat. In die Riege jener Thriller könnte sich demnächst auch sein neuer und erster Film seit sieben Jahren, „Domino“, einreihen. Mit dem Trailer zum Film könnt ihr euch jedenfalls schon mal einen ersten Eindruck von dem Action-Thriller verschaffen.

    Darum geht's in "Domino"

    In einer von Terror gebeutelten und von Angst geprägten Welt fällt es dem Kopenhagener Polizisten Christian (Nikolaj Coster Waldau) schwer, den Tod seines Partners zu akzeptieren. Dessen Mörder: Ein geheimnisvoller Mann namens Imran, der dem IS angehört. Von Rachegelüsten getrieben, macht sich der dänische Gesetzeshüter gemeinsam mit einem seiner Kollegen auf die Suche nach dem Täter: Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn auch der zwielichtige CIA-Agent Joe Martin (Guy Pearce) hat seine Finger im Spiel – und scheint in Verbindung zu dem Terroristen zu stehen.

    Die Stars des neuen De-Palma-Films

    Auch wenn Brian De Palmas letzter großer Erfolg schon eine Weile her ist, genießt der Filmemacher immer noch Prestige, sodass sich nach wie vor auch namhafte Darsteller glücklich schätzen, mit ihm arbeiten zu dürfen. In „Domino“ sind das unter anderem Jaime-Lannister-Darsteller Nikolaj Coster-Waldau („Game Of Thrones“) und Guy Pearce („Iron Man 3“). Darüber hinaus gibt es im in Dänemark angesiedelten Thriller vor allem skandinavische Prominenz zu sehen – etwa den aus „Nymphomaniac“ bekannten Nicolas Bro, die beiden „Kommissarin Lund“-Stars Thomas W. Gabrielsson und Søren Malling sowie die Niederländerin Carice van Houten, die „Game Of Thrones“-Fans ebenfalls kennen dürften – seit 2012 ist sie in der Fantasy-Serie als Melisandre zu sehen.

    Einen deutschen Erscheinungstermin hat „Domino“ derzeit noch nicht.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top