Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Suicide Squad 2": Dieser "Ant-Man"-Star wird für James Gunn zum Bösewicht
    Von Felix Weyers — 02.05.2019 um 10:04
    Aktualisiert am 02.05.2019 um 12:18

    Das in „The Suicide Squad“ umgetaufte Reboot von James Gunn bekommt immer neue Gesichter. Nun stößt auch David Dastmalchian zum Cast des DC-Films, weitere Darsteller befinden sich ebenfalls in Gesprächen.

    2016 Warner Bros. Entertainment Inc., Ratpac-Dune Entertainment LLC and Ratpac Entertainment, LLC

    Nachdem bekannt wurde, dass „Guardians Of The Galaxy“-Regisseur James Gunn das Zepter für das „Suicide Squad“-Reboot unter dem Namen „The Suicide Squad“ übernehmen wird, war zunächst unklar, welche der Darsteller zurückkehren werden. Mittlerweile wissen wir, dass Will Smith nicht mehr in die Rolle des Deadshot schlüpfen wird. Dafür kehren mit Jai Courtney („Jack Reacher“), Margot Robbie („The Wolf Of Wall Street“) und Viola Davis („The Help“) gleich mehrere Schauspieler des Originals zurück. Neben Neuzugang Idris Elba und vermutlich auch John Cena, der Gerüchten zufolge den terminlich verhinderten Dave Bautista ersetzt, wurde jetzt auch „Ant-Man“-Star David Dastmalchian für das Reboot bestätigt (via The Hollywood Reporter).

    Marvel Studios

    Diese Rolle übernimmt David Dastmalchian

    In Marvels „Ant-Man“ verkörperte Dastmalchian die Rolle des Kurt, ein Hacker und Freund von Scott Lang (Paul Rudd). In James Gunns „The Suicide Squad“ wird er laut dem Bericht von The Hollywood Reporter den Schurken Abner Krill alias Polka-Dot Man verkörpern. In den DC Comics zählt Polka-Dot Man eher zu den kleineren Kriminellen. Sein Markenzeichen ist ein besonders auffälliges Kostüm voller bunter Tupfen. Diese Tupfen können sich etwa in Kreissägen oder fliegende Untertassen transformieren. In „The Suicide Squad" soll sich der Charakter seiner im Vergleich zum restlichen Ensemble eher lahmen Fähigkeiten durchaus bewusst sein und sich dafür schämen.

    David Dastmalchian arbeitete bereits mit Regisseur Denis Villeneuve zusammen und wird auch 2020 und dessen „Dune“-Verfilmung zu sehen sein.

    Isabela Moner und Daniela Melchior in Gesprächen

    Wie Geeks WorldWide berichtet, laufen aktuell Gespräche über ein Engagement von Isabela Moner („Transformers 5: The Last Knight“) und Daniela Melchior („Praque Mayer“). Dem Bericht zufolge geht es um eine weibliche Version von Ratcatcher. In den Comics ist Ratcatcher bzw. Otis Flannegan ein Superschurke und Gegenspieler von Batman. Er ist in der Lage, mit Ratten zu kommunizieren und sie für seine Zwecke zu nutzen. Darüber hinaus besitzt er eine Affinität für giftige Gase.

    Update: Wie Variey exklusiv berichtet, sollen sich die Verantwortlichen bei Warner Bros. nun auf die portugiesische Newcomerin Daniela Melchior als weibliche Version von Ratchatcher festgelegt haben.

    „Suicide Squad 2“ bzw. „The Suicide Squad“ wird voraussichtlich 2021 weltweit in den Kinos starten. Nach dem Dreh wird sich James Gunn wieder den Guardians widmen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top