Mein Konto
    Nur für Erwachsene! "Joker"-Regisseur bestätigt hohe Altersfreigabe
    Von Felix Weyers — 17.06.2019 um 16:45

    Im neuen „Joker“-Film mit Joaquin Phoenix beleuchtet Todd Phillips die tragischen Ursprünge eines der ikonischsten DC-Bösewichte. Jetzt hat der Regisseur nochmal für Klarheit gesorgt und das bereits vermutete R-Rating bestätigt.

    Warner Bros.

    Nach Jared Letos Version des Jokers in „Suicide Squad“ bekommt nun Joaquin Phoenix („Gladiator“) in Todd Phillips‘ („Hangover“) „Joker“ die Chance, einem der größten Widersacher Batmans seinen Stempel aufzudrücken. Dabei erleben wir erstmals, was dem psychopatischen Clown, der in dieser Version den bürgerlichen Namen Arthur Fleck trägt, wiederfahren musste, um von einem gescheiterten Komiker zu einem der größten Bösewichte aufzusteigen. Erste Reaktionen zum Film von der CinemaCon 2019 ließen bereits darauf schließen, dass uns mit der neuesten Inkarnation des DC-Clowns kein Gute-Laune-Film erwartet.

    Wir rechneten bereits damit, dass Phillips‘ „Joker“ in den USA das berüchtigte R-Rating, also eine Altersfreigabe, bei der Zuschauer unter 17 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen ins Kino dürfen, bekommen wird. Der Regisseur, der via Instagram ein neues Bild aus dem Film veröffentlichte, das den Joker beim Auftragen seiner Schminke zeigt, bestätigte auf die Frage eines Nutzers nach der Altersfreigabe nun unsere Vermutung (siehe Screenshot).

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Finishing touches.

    Ein Beitrag geteilt von Todd Phillips (@toddphillips1) am

    „Joker“ wird also tatsächlich in den USA mit einem R-Rating in die Kinos kommen. Für den deutschen Kinostart käme demnach eine Altersfreigabe ab 12, ab 16 oder ab 18 Jahren in Frage. Wir prognostizieren für den Film eine vergleichsweise niedrige Freigabe ab 12 Jahren. Denn anders als in den Vereinigten Staaten ist die Prüfstelle hierzulande nicht so streng bei Kraftausdrücken. Außerdem vermittelt zumindest der erste Trailer nicht den Eindruck, dass hier wie im Horrorfilm Blutfontänen und abgetrennte Gliedmaßen auf dem Programm stehen.

    „Joker“ startet hierzulande am 17. Oktober 2019 in den Kinos.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top