Mein Konto
    Netflix macht "Beverly Hills Cop 4"!
    Von Tobias Mayer — 14.11.2019 um 15:10

    Ein vierter Teil der „Beverly Hills Cop“-Reihe mit Eddie Murphy ist seit einer gefühlten Ewigkeit angedacht – und nun sorgt Netflix dafür, dass er tatsächlich kommen wird.

    Paramount

    Schauspieler und Komiker Eddie Murphy feiert derzeit ein kleines Comeback: Seine Leistung als Rap-Wegbereiter Rudy Ray Moore in „Dolemite Is My Name“ wird vielerorts gelobt. Das Biopic läuft auf Netflix – und dort wird auch „Beverly Hills Cop 4“ zu sehen sein.

    Wie das Branchenmagazin Deadline exklusiv in Erfahrung gebracht hat, schloss Paramount einen Deal, wonach „Beverly Hills Cop 4“ mit Eddie Murphy von Netflix produziert und damit ganz sicher kein klassischer Kinofilm mehr wird (eine Kinoauswertung ist nicht ausgeschlossen, siehe aktuell „The Irishman“, dürfte aber klein ausfallen). Netflix hat außerdem die Option, auch „Beverly Hills Cop 5“ zu machen.

    Anders als der neue "Shaft"

    Im Unterschied zu vergangenen Deals zwischen Paramount und Netflix („The Cloverfield Paradox“ und „Auslöschung“) und im Unterschied zum neuesten „Shaft“ mit Samuel L. Jackson, den Netflix in vielen Ländern exklusiv zeigt, geht es bei „Beverly Hills Cop 4“ um einen Film, der von Anfang an unterm Dach von Netflix entsteht.

    Der Konzern zahlt die Rechnungen und wird sich nun mit Eddie Murphy und Produzent Jerry Bruckheimer darum kümmern, einen Regisseur und einen Drehbuchautor zu finden.

    Die Action-Komödie „Beverly Hills Cop” (1984) ist bis heute einer der bekanntesten Filme mit Eddie Murphy. Er spielte den für seine ausgefallenen Ermittlungsmethoden berüchtigten Cop auch in zwei Sequels (1987 und 1994). Eine angedachte TV-Serie wurde nach der Pilotfolge eingestampft.

    Eddie Murphy bestätigt: Nach "Prinz aus Zamunda 2" kommt "Beverly Hills Cop 4"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top