Mein Konto
    Nach "Rambo 5"-Kritik: Wird das Sylvester Stallones neue Synchronstimme?
    Von Jan Felix Wuttig — 27.11.2019 um 09:35

    Sylvester Stallones neue Synchronstimme in „Rambo 5: Last Blood“ wurde nach dem Kinostart von einigen Fans als unpassend kritisiert. Ein YouTuber hat nun einen der Trailer nachgesprochen – und kommt im Video erstaunlich nahe an das Original heran.

    Metropolitan FilmExport

    Fans deutscher Film-Synchronfassungen schwören auf bestimmte, meist lange angestammte Sprecher ihrer Helden. Verständlich, hat doch die Wirkung einer Figur oft viel mit ihrer Stimmlage zu tun. Viele Fans kritisierten daher auch bei „Rambo 5: Last Blood“ Sylvester Stallones neue deutsche Stimme, die dem bekannten Schauspieler Jürgen Prochnow („Das Boot“) gehört. Der hatte seit „Creed II“ das Ruder von Thomas Danneberg übernommen, den viele Fans immer noch für den Stallone-Sprecher par excellence halten.

    Als Reaktion auf die Unterschiede zwischen den beiden Stimmen und auf Vorschlag einiger unzufriedener Fans hat nun der professionelle TV-Sprecher und YouTuber Christopher Karatsonyi einen „Rambo 5“-Trailer mit neuer Stimme versehen:

     

    Zum Vergleich ist hier der Original-Trailer:

    Könnte Stallones Sprecher erneut wechseln?

    Christopher Karatsonyi, dessen YouTube-Kanal sich sonst eher um Autos dreht, erklärt in dem zum nachsynchronisierten Trailer gehörigen Video allerdings auch, warum er trotz stimmlicher Ähnlichkeit zum alten Stallone-Sprecher Danneberg wohl kaum als neue Stimme infrage kommen wird. „Werde ich Sylvester Stallone synchronisieren? Die Antwort ist definitiv ‚Nein‘. [Die Gründe sind] Vitamin B, dann gibt es Jürgen Prochnow schon, der ist jetzt als gesetzter Sprecher da jetzt drin, Punkt, aus.“

    Der professionelle Fernsehsprecher, der seine Stimme unter anderem für Werbespots und Kochshows leiht, ist zwar großer Fan von Thomas Danneberg, verliert allerdings auch über Jürgen Prochnow keine schlechten Worte. Mit dessen Stimme verbindet die Rollen Stallones nämlich bereits eine lange Geschichte – er synchronisierte den Schauspieler schon für „Rocky“ und „Rocky II“.

    „Rambo 5: Last Blood“ erscheint am 31. Januar 2020 auf DVD und Blu-ray.

    "Rambo 5: Last Blood" nur geschnitten im Heimkino? 

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top